Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

1. Billard Club Schwerin mit Dämpfer in die neue Saison

 

Heimspiel der 1. Pool-Mannschaft. (Foto: 1. BC Schwerin)

Vergangenen Samstag startete der 1. Billard Club Schwerin in die neue Saison. Den Anfang machten die beiden Poolbillard-Mannschaften, die in der Landesliga und der Oberliga ran mussten. Für beide Mannschaften verlief der Spieltag mit einigen Parallelen. In der 1. Hälfte hieß es auswärts in Pinneberg und in den heimischen Gemäuern jeweils 2:2 und alle Zeichen standen auf Punkteteilung.

Jedoch behielten die Gegner das glücklichere Händchen und ergattern sogar einen Dreier gegen die Schweriner, die sich jeweils mit 3:5 geschlagen geben mussten. Trotz des Dämpfers zu Beginn behalten die Teams das gesteckte Ziel, um den Aufstieg mitzumischen weiter fest im Blick.

Etwas besser lief es für die 1. Snooker-Mannschaft, die in der Vereinsgeschichte die erste Saison in der 2. Bundesliga bestreitet. In der Liga, die jeweils in Doppelspieltagen ausgetragen wird, bekamen es die Neulinge am Samstag mit Leipzig und Sonntag mit Gifhorn zu tun. Gleich am Samstag konnte man die Gäste deutlich mit 6:2 zu Hause besiegen und die ersten wichtigen Punkte für den angestrebten Klassenerhalten sammeln. Der Sieg stärkte nochmal deutlich das Selbstvertrauen am Tisch und nun sollte am Sonntag auch Gifhorn geschlagen werden. Die Heidestädter zeigten sich deutlich abgeklärter als der Gegner am Vortag und zudem konnte die Mannschaft an die Leistung vom Vortag nicht anknüpfen und verlor den zweiten Auftritt auf Bundesebene knapp mit 3:5.

Daniel Ladwig

Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]