Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

10 Jahre Frankenwein in Schwerin

Fränkisches Gewächs präsentiert seine Weine im Burggarten


Schwerin (rm) – Jahr für Jahr zieht das Schweriner Schloss – ein besonderes Highlight im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns – unzählige Urlauber und Touristen in seinen Bann. Auch die Winzerinnen und Winzer des Fränkischen Gewächses sind bereits vor Jahren dem Charme der Stadt der sieben Seen und Wälder erlegen und veranstalten heuer am 18. und 19. Juni 2016 im Burggarten des Schweriner Schlosses bereits ihre 10. Frankenwein-Vernissage.

Die Winzerinnen und Winzer des Fränkischen Gewächses freuen sich zusammen mit den charmanten Weinhoheiten auf Ihren Besuch am 18. und 19. Juni 2016 im Burggarten des Schweriner Schlosses. (Foto: Rudi Merkl)

Foto: Rudi Merkl

Im Gepäck haben die Weingüter neben ihrer Ende März 2016 neu gewählten Fränkischen Weinkönigin Christina Schneider und mehreren charmanten Weinprinzessinnen vor allem tolle Frankenweine, die sie trotz zunehmender klimatischer Veränderungen mit viel Geschick und Know-how der Natur abgerungen haben. Zum zehnjährigen Jubiläum bringen die fränkischen Winzer noch einen besonderen Ehrengast, den neuen „Bocksbeutel PS“ mit. Dieser wurde im März auf der ProWein in Düsseldorf offiziell vorgestellt und steht für höchste Vollendung und Qualität und ist ein Symbol für das genussvolle Selbstwertgefühl der Franken.

Um nun die neue Ikone des Frankenweins und die tollen Weine aus Frankens besten Lagen kennenzulernen, lädt das Fränkische Gewächs unter dem Motto „Frankens schönste Seiten entdecken“ an beiden Tagen, 18. und 19. Juni 2016 jeweils ab 11.00 Uhr zu einer Entdeckungsreise durch die Vielfalt des Frankenweins ein.

Den Auftakt der diesjährigen Frankenwein-Vernissage bildet bereits am Freitag, 17. Juni 2016, ab 19.00 Uhr ein exquisites 4-Gänge-Menü im bekannten Schweriner Restaurant Lukas (19055 Schwerin, Großer Moor 5), zu dem die Winzerinnen und Winzer die korrespondierenden Frankenweine kredenzen. Die Kosten für das Menü und die Weine betragen 45 Euro pro Person. Um telefonische Reservierung unter 0385-565935 wird gebeten. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Fränkischen Gewächs finden Sie unter www.fraenkisches-gewaechs.de.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]