Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

100. Vorstellung in der Theaterprogrammkneipe werk3

Das werk3, als die dritte und kleinste Spielstätte des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin, präsentiert am Freitag, den 06. Februar 2009 um 20.30 Uhr mit „ausVerliebt“ seine 100. Vorstellung. Aus der ehemaligen Gaststätte am Schweriner Dom ist eine Theaterprogrammkneipe entstanden, die die Palette des Schweriner Theaterlebens um eine neue Farbe zu bereichert. An vier ausVerliebt, Ulrike HanitzschTagen der Woche – jeweils von Mittwoch bis Sonntag – finden sich neben einem Stammpublikum stets neue Gäste ein, die neugierig sind auf die kleine Spielstätte, die mit ihren 60 Plätzen eine besondere und intime Atmosphäre bietet.

Das Programm, das überwiegend von Schauspielern des Staatstheaters dargeboten wird, reicht von den „üblichen Verdächtigen“ des Chansons und der Literatur der goldenen Zwanziger, also von Kästner, Tucholsky, Holländer bis zu Autoren der Gegenwart, dem Clubsounds im globalen Dorf, wo Heiner Müller und Helge Schneider auf den Musiker John R. Carlson treffen.

Die hundertste Vorstellung bietet ein eher klassisch geprägtes, aber keinesfalls staubiges Programm. Ulrike Hanitzsch interpretiert und variiert Lieder von Tucholsky bis Knef, wobei sie von Christiane Möckel kongenial am Klavier begleitet wird. „ausVerliebt“ heißt der musikalische Abend, der mit Träne im Knopfloch und Ironie im Anschlag eine Reise durch Lieder voller Emotionen wagt.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Foto: Silke Winkler


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]