11-jähriges Mädchen in Schwerin mit dem Auto unterwegs

Polizei ermittelt gegen 55-jährigen Fahrzeugeigentümer

Am Donnerstagnachmittag wurde die Polizei Schwerin von einer Hinweisgeberin darüber informiert, dass offensichtlich ein Kind am Steuer eines VW Golf im Stadtteil Mueßer Holz unterwegs sei. Die Polizei konnte das beschriebene Fahrzeug in der Marie-Curie-Straße feststellen. Am Steuer saß ein 11-jähriges Mädchen. Auf dem Beifahrersitz saß ein 55-jähriger Mann, der auch Eigentümer des Fahrzeugs ist. Auf der Rückbank befand sich noch ein eineinhalb jähriges Mädchen, welches in einem Kindersitz saß. Nach Aussage des 55-jährigen Mannes, welcher ein Freund der Familie des 11-jährigen Mädchens ist, habe er das Mädchen bereits öfter im Wohngebiet sein Fahrzeug fahren lassen. Es sei jedoch nie etwas passiert. Die Polizei übergab die beiden Kinder an die Mutter und ermittelt nun gegen den 55-jährigen Mann wegen einer Verkehrsstraftat.


Produkttipps

Nach oben scrollen