2. Schweriner Theaterspielplatz am 28. Mai in der Volkshochschule

Nach dem erfolgreichen Start des Projekts „Theaterspielplatz“, welches im vergangenen Jahr viele Besucher anzog und die Spaziergänger erstaunt innehalten ließ, gibt es am Freitag, dem 28. Mai 2010 ab 17.30 Uhr auf dem Hof der Volkshochschule in der Puschkinstraße 13 eine Neuauflage.

Tanz-Zeit mit SommernachtstraumZu den jungen Akteuren, die sich hier dem Publikum stellen, gehört das Tanztheater Lysistrate, das mit „Tanzsplitter“ Einblick in sein Repertoire gibt. Die Theatergruppe vom „Schweriner Haus des Lernens“ bietet eine Szenenfolge nach der bekannten Sage „Der Rattenfänger von Hameln“, eine Theatergruppe des Goethe-Gymnasiums zeigt u. a. in ihrer chorischen Performance „Was ihr wollt und worauf du verzichten kannst im Leben“, während Tänzer der Ballettschule „TANZ-ZEIT“ mit „Waldszenen“ Ausschnitte aus dem Sommernachtstraum zeigen.
Im Anschluss an die Theateraufführungen ist ab 19 Uhr in der Aula der Volkshochschule der Film über den Festumzug zur 825-Jahrfeier Schwerins zu sehen.


Produkttipps

Nach oben scrollen