Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

20. September 2014: 13. Berufsmesse in Schwerin

Warte nicht auf eine gute Fee! Wenn nicht jetzt den richtigen Beruf finden, wann dann?!


Zwei junge Frauen lesen im Berufsinformationszentrum (BiZ) in dem Magazin abi (Foto: BA)„Berufswahl ist ein Stück der Lebensplanung – gut beraten sind diejenigen, die sich frühzeitig informieren“, so Dirk Heyden, Chef der Schweriner Arbeitsagentur. Was mache ich nach dem Schulabschluss? Welche Ausbildung ist für mich die Richtige? Wie steht es mit der Ausbildungsvergütung und wo befindet sich die künftige Berufsschule? Welche Voraussetzungen muss ich für meinen ‚Traumjob‘ mitbringen? „Viele Fragen, die gewiss nicht immer leicht zu beantworten sind. Wir wollen jungen Menschen beim Einstieg in das Berufsleben unter die Arme greifen. Gemeinsam mit Unternehmen der Region und unseren Kooperationspartnern bieten wir mit unserer traditionellen Berufsmesse eine geeignete Plattform, auf der Teenager und auch ihre Eltern in kompakter Form Antworten auf alle Fragen rund um das Thema ‚Ausbildung‘ bekommen“, so Heyden.

Über 50 Westmecklenburger Unternehmen werden sich und ihre Ausbildungsstellen auf der 13. Berufsmesse präsentieren. Sie suchen das direkte Gespräch mit den Jugendlichen. Sie informieren über Berufsbilder, Ausbildungsmöglichkeiten sowie Karrierechancen und geben einen Einblick in den Firmenalltag. Neben den Firmenchefs und Personalverantwortlichen werden auch viele Azubis mit dabei sein und sozusagen aus dem Nähkästchen plaudern.
Selbstverständlich stehen am Samstagvormittag auch die Berufsberater/-innen der Arbeitsagentur für Gespräche und direkte Nachfragen zur Verfügung. Designer und Werbeagenturbetreiber Denis Nentwich gibt außerdem Tipps und Tricks für eine kreative Bewerbung. Schulabgänger/innen sollten daher die Gelegenheit nutzen und ihre Bewerbungsunterlagen gleich mitbringen. „Wir sehen uns auf der Berufsmesse!“, so der Agenturchef abschließend.

Wann?
Samstag, 20. September 2014 von 10:00 – 13:00 Uhr
Wo?
Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA)
Wismarsche Straße 405, Schwerin

Nähere Informationen gibt es im BiZ unter: 0385 450-2900 oder im Internet: www.arbeitsagentur.de/schwerin.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]