Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

223.000 Euro für Bundesstützpunkt Volleyball

Ministerium bewilligt Fördermittel für neue Beachvolleyballanlage am Lambrechtsgrund

Das Ministerium für Inneres und Sport unterstützt den Neubau einer Beachvolleyballanlage in Schwerin/Lambrechtsgrund. Rund 223.000 EUR aus Mitteln zur Förderung des Sportstättenbaus fließen in dieses Vorhaben. Sportminister Lorenz Caffier ist froh, dass mit der neuen Anlage der Bundesstützpunkt Volleyball in Schwerin gestärkt wird: „Der Stützpunkt ist ein wichtiger Baustein der Nachwuchsförderung des Deutschen Volleyballverbandes, an dem langfristig Jugend- und Junioren-Nationalspieler und –spielerinnen für die A-Nationalmannschaft der Bundesrepublik ausgebildet werden. Der Bau der Beachvolleyballanlage ist für die Gesamtbewertung und Attraktivität des Standortes Schwerin in dieser Sportart von großer Bedeutung. Daher hat die Maßnahme auch meine volle Unterstützung.“

Neben dem täglichen Technik-, Taktik- und Athletiktraining in der Halle gewinnt die kombinierte Ausbildung immer mehr an Bedeutung. In der Phase der Regeneration ist das „Sandtraining“ wichtig für die Reduzierung der Gelenkbelastung und der Verletzungsgefahr.

 

Quelle: Ministerium für Inneres und Sport


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]