Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

23 Wochen lang „Land & Lüüd“ auf der Buga

Am kommenden Mittwoch, 07.10.2009 geht zum letzten Mal die Veranstaltungsreihe: „Land & Lüüd – twischen  Binnenland un Waterkant“ über die BUGA – Bühne am Marstall.

In der Zeit von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr verabschieden sich die Macher dieses Programms von Ihren Zuschauern. „Ende gut, alles gut – die Drei von der Tanzstelle“, heißt das Bühnenprogramm am Mittwoch. Hans – Heinrich Döscher  von der BUGA, Martin Becker von der Firma Sound & Light und NDR Moderator Norbert Bosse präsentieren dabei erstmalig gemeinsam das Programm auf der Bühne. Es soll, so das Dreierteam, noch mal ein ganz besonderer Nachmittag werden.

Mit dabei die plattdeutsche Band „Reuters Fritzen“ aus dem Klützer Winkel, es gibt ein Schafbockroulette mit Jacobschafen, jede Menge Geschichten und Erlebnisse von und über die BUGA und Bauchtanz für die „Drei von der Tanzstelle“. Dazu ein Fass Lübzer Freibier! Die Mecklenburgische Brauerei Lübz und der Schafzuchtverband MV unterstützen die Veranstaltung.

„Wir wollen noch einmal die Gäste bestens unterhalten und dabei gleichzeitig über Land & Leute aus Mecklenburg/Vorpommern informieren“, so NDR- Moderator Norbert Bosse. Jeden Mittwoch, bei Wind und Regen, Sonne und Schweriner Hauptstadtwetter, begrüßten die „Drei von der Tanzstelle“ im Auftrag der BUGA das Publikum. Tausende Gäste aus der gesamten Bundesrepublik und dem Ausland konnten so Menschen und ihre Geschichten aus MeckPomm. kennen lernen. „Viele Besucher kamen zum ersten Mal nach Schwerin. Etliche werden wohl auch wieder kommen“, so Norbert Bosse. Für das Konzept der BUGA – die 7 Gärten mittendrin,  gab es viel Lob und Anerkennung. Zahlreiche Gäste sprachen von einer der schönsten Bundesgartenschauen überhaupt in Deutschland.

Land & Lüüd hatte auch viele Stammgäste. Einige Schweriner kamen regelmäßig zu den Programmen auf die Marstallhalbinsel.
„Ein riesengroßer Dank gilt aber den Akteuren und Teilnehmern von Land & Lüüd aus dem gesamten Bundesland. Wenn wir nicht so viel Unterstützung von den Menschen erhalten hätten, wäre diese Programmreihe kaum möglich gewesen. Viele Höhepunkte und interessante Gäste konnten begrüßt werden“, sagte Bosse.

Das Reiterland MV wurde vorgestellt. Mit dabei die Redefiner Landstallmeisterin und die Interessengemeinschaft der Shetlandponyzüchter. Die Stute mit dem 14 Tage alten Fohlen waren die heimlichen Stars. Der Ludwigsluster Kreisjagdverband stellte die Landeswildtage und verschiedene Hunderassen vor. Hunderte Brieftauben stiegen in den BUGA – Himmel und ein Lanz-Bulldog-Fan kam sogar mit seinem Fahrzeug per Achse von Quetzin / Plau a. See nach Schwerin auf die BUGA. Spitzensportler und Bürgermeister, Firmenchefs und Vereinsvorsitzende, Plattschnacker und Musiker, Tänzer und Lebenskünstler und mancher Besucher präsentierten sich auf der Bühne am Marstall.
Es wurde gekocht und gesungen, getanzt und gelacht und auch immer wieder Geschichte und Geschichten aus einem der schönsten Bundesländer geboten.
Rügener Heilkreide, und Schwechower Obstbrand, pommersche Wildsalami und Vielanker Brause, Jazz und Klassik, Volksmusik und Deutsches Liedgut kamen auf die Bühne und an die Gäste. Viele der rund 30 Außenstandorte wurden vorgestellt. Es wurde Theater gespielt und auch Stroh gedroschen. Ziegelsteine mit der Karre transportiert und Erntebräuche erklärt.

Die BUGA war und bleibt ein Erfolg. Am Mittwoch geht die Programmreihe „Land & Lüüd“ zu Ende. Dafür sagen die Macher „Dankeschön“ an die Zuschauer, die Schweriner und an die BUGA.Schwerin feiert 2010 sein 850 jähriges Jubiläum. Auch da geht es sicher wieder um „Land & Lüüd“.
2011 findet die nächste Bundesgartenschau in Koblenz statt.

Gert Steinhagen


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]