Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

24 Türchen für eine gute Sache!

LIONS-Adventskalender winkt mit wertvollen Preisen

Stellten den neuen LIONS Adventskalender vor: Lions-Präsident Diedrich Baxmann, Oberbürgermeister Rico Badenschier und Lions-Sekretär Jens Ludwig (v.l.)   © LHS

Stellten den neuen LIONS Adventskalender vor: Lions-Präsident Diedrich Baxmann, Oberbürgermeister Rico Badenschier und Lions-Sekretär Jens Ludwig (v.l.)
© LHS

Etwas darf in der Schweriner Vorweihnachtszeit nicht fehlen – der LIONS Adventskalender! Er verkürzt nicht nur das Warten auf das Weihnachtsfest. Wer ihn kauft, der kann einen gemeinnützigen Zweck unterstützen und gleichzeitig auf Gewinne im Gesamtwert von 11.500 Euro hoffen. „Die wertvollen Preise haben Einrichtungen, Firmen und Privatpersonen aus der Landeshauptstadt dem LIONS Club für diese wohltätige Aktion zur Verfügung gestellt“, berichtet Lions-Präsident Diedrich Baxmann. „In diesem Jahr gehen die Einnahmen aus dem Kalenderverkauf als Spenden an ausgewählte Fördervereine von Schweriner Schulen, an denen Flüchtlingskinder lernen. Damit sollen integrative Maßnahmen gefördert werden“, so der Präsident weiter. Oberbürgermeister Rico Badenschier dankt dem LIONS Club und den großzügigen Spendern, die diesen Adventskalender möglich gemacht haben. „Mit Spannung erwarten meine Kinder immer den 1. Dezember, um endlich das erste Türchen zu öffnen. Dieser Adventskalender ist eine wunderbare Geste. Wir können stolz darauf sein, wie eng die Schweriner Stadtgesellschaft zusammenrückt, damit in unserer Stadt niemand ausgegrenzt wird.“

Zu den mehr als 230 attraktiven Sachpreisen und Gutscheinen für Veranstaltungen in und um Schwerin gehören beispielsweise ein Elektrofahrrad der Marke Pegasus, eine einwöchige Urlaubsunterkunft auf der Insel Rügen, Karten für das Schweriner Theaterfest oder die Schlossfestspiele, ein zweitägiger Besuch des Deutschen Bundestages in Berlin, Gutscheine für Restaurant- und Café-Besuche oder für Kurzurlaube von www.kurzurlaub.de.

Der Kalender ist bis zum 26. November 2016 unter anderem in den Filialen des Buchhauses Hugendubel am Marienplatz und im Sieben-Seen-Center, in der Rösterei Fuchs am Markt und im Café Prag in der Schlossstraße gegen eine Spende von fünf Euro erhältlich. Außerdem kann der Kalender auch am Lions Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt – direkt gegenüber dem Schlosspark Center am Marienplatz – erworben werden. Der Lions Glühweinstand ist vom 21. bis 27. November 2016, jeweils ab 14.00 Uhr, geöffnet.

Jeder der 2.500 Kalender enthält eine gestempelte Seriennummer. Die unter notarieller Aufsicht zugelosten Gewinnnummern werden vom 1. bis 24. Dezember 2016 wochentäglich auf den Lokalseiten der Schweriner Volkszeitung sowie auf der Internetseite www.lions-schwerin.de bekannt gegeben.

 

Quelle: LHS

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]