Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

25 Jahre KISS Schwerin

 

Spieltordamm 9 - Sitz der KISS SchwerinEin viertel jahrhundert Selbsthilfeunterstützung in Schwerin – ein Grund zum Feiern! Denn am Mittwoch, dem 28. September begeht die Kontaktakt-, Informations- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen Schwerin e.V., kurz KISS Schwerin, ihr 25-jähriges Jubiläum. Dazu sind alle Interessierten und Freunde der Selbsthilfe-Kontaktstelle eingeladen. Umrahmt wird das Jubiläum mit einem abwechslungsreichen Programm in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Um Rückmeldung bis zum 22. September 2016 unter der E_Mail info@kiss-sn.de oder 03853924333 wird gebeten. Für Gäste gilt die Bitte: „Spenden statt Blumen“ .

 

Programm

14:00 Uhr Eröffnung
Sabine Klemm, Geschäftsführerin der KISS

14:15 Uhr Auftakt
mit Beiträgen der Selbsthilfegruppen
– Tribal Feuer (Tanz)
– Musik zum Wohlbefinden

16:00 Uhr Podiumsdiskussion
„Zukunft der Selbsthilfe – was sind deine Ideen?“

Außerdem:
Raum 1: Selbsthilfegruppen stellen sich vor
Raum 2: Kuchenbasar und Gespräche mit Gästen
Raum 3: Produkte aus den Selbsthilfegruppen

17:30 Uhr Abschluss
mit Beiträgen der Selbsthilfegruppen
-Heilkraft der Chorstimme und der Musik
– Orientalischer Bauchtanz

 

Adresse:
KISS Schwerin
Spieltordamm 9, 19055 Schwerin

 

Spendenkonto:
VR Bank e.G.
IBAN:DE35140914640000027332
BIC: GENODEF1SN1

 


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]