Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

250 Starter beim 6. Schweriner Langstreckenschwimmen

Der Schweriner Phillip Gräter vom PSV Schwerin gewinnt die 6. Auflage des Schweriner Langstreckenschwimmens und verteidigt damit seinen Vorjahressieg eindrucksvoll. Mit einem Rückstand von 2:02 Minuten folgt Stefan Ernst vor dem Dritten Carl Louis Schwarz (PSV Schwerin). Beste Frau: Annike Merthe Scheltz, SC Empor Rostock auf Gesamtrang 4.

Schwerin (pb):
Leider war heute das Wetter zum 6. Schweriner Langstreckenschwimmen nicht so schön wie im BUGA-Jahr 2009. Die phantastische Kulisse mit dem Schweriner Schloss aber begeisterte Aktive wie Zuschauer gleichermaßen. Eingebettet in den M-V-Tag sah das diesjährige Langstreckenschwimmen rund um das Schweriner Schloss 250 Starter.
lss2010bild1start.jpgStart an der Promenade des Bertha-Klingberg-Platzes am Burgsee, durch die 1. Schlossbrücke in den Schweriner See, rund um das Schloss und durch die 2. Schlossbrücke (Drehbrücke) wieder zurück in den Burgsee. Streckenlänge 1,9 Kilometer, zahlreiche Zuschauer am Ufer entlang der Schwimmstrecke. lss2010bild2start.jpg
Da der letzte Sieger der alten Schwimmstrecke Kaninchenwerder-Zippendorf, Jan Gräfe (Rostock) und Vorjahres Zweite verletzungsbedingt fehlte, gab es nur einen klaren Favoriten: Phillip Gräter vom PSV Schwerin.

lss2010bild3.jpgGleich nach dem Start setzte sich dann auch der Topfavorit vom übrigen Starterfeld ab, keiner konnte ihm folgen. Phillip Gräter gewann in 26:16 Minuten (Vorjahr 24:59 min.),. es folgt mit 2:02 min. Stefan Ernst (Hanse Dom Beach Patrol AG). Platz 3 für den Schweriner  Carl Louis Schwarz (PSV); 28:46) und auf Platz 4 die beste Frau Annike Merthe Scheltz (28:59; SC Empor Roistock).
Vor dem Start zum 6. Schweriner Langstreckenschwimmen traten die Jüngsten zum 400 Meter AOK-Kinderschwimmen an. Nico Hackbarth gewann vor Selin Wendt und Philip Mathews.
Foto (6): P. Bohne
lss2010bild3aphillip.jpg

lss2010bild4sieger.jpglss2010bild5zweiter.jpglss2010bild6dritter.jpglss2010bild7bestefrau.jpg
lss2010bild8kinder.jpgVor dem Start zum 6. Schweriner Langstreckenschwimmen traten die Jüngsten zum 400 Meter AOK-Kinderschwimmen an. Nico Hackbarth gewann vor Selin Wendt und Philip Mathews.
Foto (8): P. Bohne


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]