30 T€ Schaden bei Wohnungsbrand in Lübtheen

Bei einem Wohnungsbrand in Lübtheen ist am Montagmittag ein Sachschaden von rund 30 T€ entstanden.

Personen wurden nicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer in der Küche der Wohnung aus. Vermutlich hat ein Topf mit Öl auf der eingeschalteten Herdplatte plötzlich Feuer gefangen und den Brand verursacht. Nach eigenen Angaben hatte der 41-jährige Bewohner die Wohnung zwischenzeitlich für mehrere Minuten verlassen. Ein vorbeikommender Zeuge bemerkte den Brand und informierte schließlich die Feuerwehr.

Klaus Wiechmann


Produkttipps

Nach oben scrollen