36-jährige Frau bei Unfall mit Straßenbahn verletzt

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist heute Vormittag gegen 08:30 Uhr in Schwerin eine 36-jährige Frau verletzt worden.

Das Unfallopfer musste anschließend mit einem gebrochenen Fuß in die Schweriner Klinik eingeliefert werden. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet die Frau an der Haltestelle „Dreescher Markt“ aus noch unbekannter Ursache mit ihrem linken Fuß zwischen die anfahrende Straßenbahn und die Haltestellenkante. Dabei wurde das Bein der Frau eingeklemmt. Die Feuerwehr wurde zum Unfallort gerufen, die das Opfer schließlich aus dieser Situation befreite. Die Polizei ermittelt nun zur konkreten Unfallursache.

Klaus Wiechmann


Produkttipps

Nach oben scrollen