Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

4. Schweriner Oktoberfest naht

Festmeile vom 29. September bis 1. Oktober am Stadthafen Schwerin

„O’Zapft is“ heißt es vom 29. September bis zum 1. Oktober 2017 in Schwerin, wenn Music Eggert Lübtheen und Carpe Diehn Banzkow zum 4. Schweriner Oktoberfest laden. In diesem Jahr entsteht im Bereich Stadthafen/ Marstall eine große Oktoberfestmeile mit Schaustellern, Gastronomen, Händlern und natürlich einem riesigen Oktoberfestzelt mit einzigartiger Dekoration und einer großen Showbühne.

© ME-Events

Nehmt Platz an einem der vielen Tische und genießt eine Mass original Oktoberfestbier oder eine der zahlreichen bayrische Spezialitäten, wie Weißwurst, Haxen oder Hendl bei zünftiger Musik. Los geht es am Freitag und am Samstag jeweils um 17.00 Uhr mit zünftiger Livemusik mit den den Zwiebeltretern aus Bamberg und DJ Sepp. Am Sonntag stehen für euch Waidigel auf der Bühne.

Tickets für das Festzelt gibt es unter www.schwerineroktoberfest.de oder www.me-events.de sowie an allen Eventim Vorverkaufsstellen. Der Eintritt auf der Festmeile ist am gesamten Wochenende frei.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]