Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Größte David Bowie-Fans MV´s besuchen Weltausstellung

Dem Idol noch einmal ganz nah sein – Mit dem Antenne MV-Van nach Groningen

 

Antenne MV-Morningshowmoderator Jörg Schulz gehört zu den größten David Bowie-Fans. (Foto: AntenneMV)Plate • Er gilt als einer der einflussreichsten Musiker der Geschichte und ist für viele ein Idol: David Bowie. Sein Tod am 10. Januar schockierte seine Fans. So auch Jörg Schulz von der Antenne MV „WIR-VON-HIER“-Morningshow. Um ihm noch einmal ganz nah zu sein, macht er sich gemeinsam mit sechs weiteren Fans auf den Weg ins niederländische Groningen, um die Weltausstellung „David Bowie is“ zu besuchen.

Ab in den Van und los geht´s. Gemeinsam mit sechs Hörern startet Jörg Schulz am Donnerstag den Tagestrip nach Groningen, um in das Leben des David Bowie einzutauchen. Die Ausstellung ist die erste internationale Schau über die außergewöhnliche Karriere des britischen Stars. Zu sehen sind mehr als 300 Objekte aus dem David Bowie-Archiv, darunter Kostüme, handgeschriebene Songtexte, Fotos oder auch Entwürfe von Alben. „Ich freue mich schon sehr auf diesen Trip, es wird ein toller Tag! Im Auto werden wir seine Hits rauf und runter hören und singen und uns gegenseitig erzählen, welche Erinnerungen wir mit den Songs verbinden. In Groningen erwarten uns dann atemberaubende Details, die das Leben von David Bowie noch einmal Revue passieren lassen“, sagt Antenne MV-Moderator Jörg Schulz.

Zu gewinnen sind die sechs freien Plätze im Antenne MV-Van im laufenden Radioprogramm.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]