57-jähriger Schweriner in der Kieler Straße ausgeraubt

Täter fügten ihrem Ofper schwere Gesichtsverletzungen zu

Lankow – Zwei unbekannte Täter haben am Montagabend, gegen 21:30 Uhr, einem 57-jährigen Schweriner aufgelauert und gewaltsam beraubt. Wie die Polizei mitteilte, sollen die beiden Männer ihr Opfer beim Verlassen eines Spielplatzes in der Kieler Straße angegriffen und anschließend auf es eingeschlagen haben. Anschließend raubten sie ihm einen mitgeführten Beutel und seine Zigaretten. Dann flüchteten die Täter in unterschiedliche Richtungen. Der 57-Jährige erlitt eine Mittelgesichtsfraktur sowie Hämatome und Platzwunden am Kopf.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Schweriner Polizeibeamten blieb leider ohne Erfolg. Die beiden Täter konnten unerkannt entkommen. Die Kriminalpolizei hat sofort die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen.

 

Foto oben: Symbolbild

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top