Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

76. MV-Handballderby am 18.09.2010

Zum Nord-Derby SV Post Schwerin gegen den HC Empor Rostock Ticket-Aktion zwischen den Post-Handballern und den Stadtwerken Schwerin.

Schwerin (PM SV Post/pb): Das 76. Handball-Derby zwischen dem SV Post Schwerin und dem HC Empor Rostock am 18. September, Anwurf 18 Uhr in der Schweriner Sport- und Kongresshalle, wirft bereits in dieser Woche seine Schatten voraus.

Anlässlich des in Schwerin stattfindenden Altstadtfestes am 10. bis 12. September 2010 planen die Post-Handballer mit den Stadtwerken Schwerin eine Aktion zum Kartenvorverkauf.

Von Freitag bis Sonntag können die Fans in der Zeit zwischen 14:00 und 15:00 Uhr Tickets zum Preis von sechs Euro erwerben. Im Kundencenter der Stadtwerke, Mecklenburgstr. 1, 19053 Schwerin werden die Post-Akteure Tomas Riha, Martin Murawski (Freitag), Eric Quednau (Sonnabend) sowie Alexander Rauch und Stephan Riediger (Sonntag) die Karten persönlich an den Mann bringen.

„Die Aktion ist auf 666 Karten begrenzt. Zusätzlich werden im Stadtgebiet attraktive Promotion-Girls unterwegs sein, von denen man ebenfalls Tickets erwerben kann“, so Post-Geschäftsführer Sebastian Knauer.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]