79-jähriger Autofahrer stirbt nach Verkehrsunfall auf der B 105

Nach einem Frontalcrash zweier PKW auf der B 105 zwischen Gressow und Gägelow (LK NWM) ist am Freitagvormittag (gegen 11:00 Uhr) ein 79-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen.

Seine 80-jährige Beifahrerin und die 32-jährige Fahrerin des anderen Wagens sind mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. In Höhe des Abzweiges Voßkuhl ist der 79-Jährige nach ersten Erkenntnissen mit seinem PKW VW aus noch unbekannter Ursache plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden PKW Ford zusammengestoßen. Der 79-Jährige starb anschließend an der Unfallstelle. Er und die beiden schwer verletzen Frauen mussten durch die Feuerwehr aus den Unfallautos befreit werden. Die B 105 musste in diesem Bereich für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache. Dazu wurde auch die DEKRA eingeschaltet.

Klaus Wiechmann

Nach oben scrollen