8. Schweriner Honky Tonk® Kneipenfestival am 26.09.08

Honky Tonk® in Schwerin – 1 Nacht, 1 Stadt, 3 Lübzer Late Night Shows

Schwerin. Nun ist es offiziell – der Herbst ist da. Doch anstatt eines Winterblues oder dem gemütlichem Abend auf der Couch, lockt die alte Residenzstadt Schwerin mit einer ausgiebigen Honky Tonk® Nacht. Zum bereits achten Mal heißt es dann am 26. September:

„Bühne frei und Vorhang auf!“. Mit am Start sind 29 Bands und DJ´s mit einzigartiger, handgemachter Livemusik, die den Besuchern von altbekannten Hits, mitreißendem Rock´n´Roll, sommerlicher Salsa- und Latinmusik bis hin zu Punk-Rock und Soulbaladen mächtig etwas zu bieten haben. Ein ganz besonderes Special sind dieses Jahr auch wieder die „Lübzer Late Night Shows“, bei denen auch die Nachtschwärmer unter den Gästen voll auf ihre Kosten kommen.

Im Eck-Café Ulrike zum Beispiel erwarten gleich zwei Bands die Besucher, um sie im stetigen Wechsel die ganze Nacht lang zu unterhalten. Die Band BAD PENNY folgt einem klaren Konzept: Standhafter, ehrlicher Rock, der ins Ohr fließt, in die Beine geht und die Seele berührt. Die einzigartigen Eigenkompositionen haben alles, was moderner Folkrock braucht: Rock, Blues, Soul – von allem etwas und gleichsam alles zusammen.

Ebenso stimmungsvoll wird es mit der Band HOODOO MEN. Inspiriert von W. Dixon über Hendrix und Gallagher bis hin zu ZZ Top verleiht das Trio seinen Interpretationen einen modernen und frischen Sound. Groovige Drums und soulige Vocals vermitteln einen warmen und erdigen Vintagesound – Ein Spagat zwischen Tradition und Moderne.

Kein Spagat, aber viel Bewegung gibt es im „Bolero“ mit den vier Jungs von THE CRAZY BOYS, die ihr Publikum in eine musikalische Zeitmaschine direkt in die Fifties schicken. Mit gecoverten und eigenen Songs feiern sie den Rock’n’Roll und lassen garantiert niemanden mehr ruhig stehen.
Im Anschluss ist DJ STEFFEN HOLZ vom Radiosender ANTENNE Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. Er bringt die Honky Tonk®er mit den besten Hits aus den 80ern zum Grooven und seine regelmäßige Präsenz in Schwerin ist dafür Beweis genug, dass es ihm auch immer wieder gelingt.

Im M8, nur ein paar Meter weiter, geht es hingegen sehr funkig zu. WORTHY & BAND, dem Bandprojekt von Bassist und Sänger Reggie Worthy, verbindet vor allem die traditionellen Elemente von Soul, Funk & Blues zu einer schweißtreibenden Maschinerie. Der U.S.-Amerikaner, der schon mit Ike und Tina Turner, Eric Burdon und anderen namenhaften Acts auf der Bühne stand, präsentiert mit schwarzer Stimme erstklassigen Soul. Die Konstanz und die unverminderte Energie, mit der Worthy das Glaubensbekenntnis des Souls verbreitet, versprechen einen Hörgenuss, bei dem keiner mehr sitzen bleibt!

Ebenso exotisch wird es zur späteren Stunde mit der Band NYABINGHIA. Die vier, den Wurzeln des Reggae stets verbundenen, Musiker lassen sich von verschiedenen Musikrichtungen inspirieren. Ihre Musik kommt von Herzen und geht zu Herzen. Frontmann „Iron Leo“ aus Togo vermittelt nicht nur als Sänger eine Botschaft mit Rastaphilosophie,
sondern auch als Gitarrist eine Stimmung, die dem Konzertbesucher ein Gefühl von Woodstock gibt.

Die Lübzer Late Night Shows – Sieben Stunden non stopp Livemusik von 21 bis 4 Uhr.
Bei solch einem Angebot sollte man – sich ohne Frage – schon jetzt ein Eintrittsbändchensichern. In den Vorverkaufsstellen (alle beteiligten Lokale, Schwerin Information, Sewert Reisen, Media Markt im Schlosspark Center) sind diese zum Vorzugspreis von 10,- € erhältlich. Am 26.09., dem Veranstaltungsabend, sind die Bändchen dann für 12,- € an den Abendkassen der Bars und Kneipen zu erwerben.
Das komplette Festivalprogramm steht unter www.honky-tonk.de bereit und gibt Informationen zur SingStar® Casting Show im Madison, dem Fahrplan für den Shuttle-Service sowie allen Bands und Kneipen.

Alle Bands & Kneipen

1 – ALTER SCHLACHTHOF, Bleicherufer 3
21 Uhr GET WET Feinster Schottenrock

2 – CAFÉ DOKTOR K, Dr. Külz Str. 3
21 Uhr BANGRANTISIO Von Hip Hop, Funk bis Reggae

3 – PHILLIES, Wittenburger Str. 51
21 Uhr DEBIL Fun-Punk-Rock

4 – GASTHAUS ZUM FREßSACK, Wittenburger Str. 52
21 Uhr KIRSCHES OLDIE EXPRESS Hits,Hits,Hits

5 – PEARL CLUB & LOUNGE, Wittenburger Str. 50
21 Uhr SOUNDFEVER Pop, Rock & Soul

6 – OLYMPIA, Wittenburger Str. 43
21 Uhr ALLEMANN Pop- und Rockcover

7 – ECK-CAFÉ ULRIKE, Wittenburger Str. 42
Ab 21 Uhr im Wechsel
BAD PENNY Poetischer Rock’n’Roll
HOODOO MEN Blues-Rock

8 – BRINKAMA´S VINO E TAVOLA, Lübecker Str. 33
21 Uhr LEE MAYALL THE SAX MACHINE Rock’n’Roll, Soul & Boogie

9 – ZEPELLIN CLUB, Wismarische Str. 128
21 Uhr FREEZELAND Party-Rock-Special

10 – ZUM STADTKRUG, Wismarische Str. 126
21 Uhr FRANKIE GOES TO LIVERPOOL Beatles Coverband

11 – HOUSE OF WHISKEYS, Arsenalstr. 14
21 Uhr DUO STUMPF Entertainment mit viel Stimme

12 – MADISON, Arsenalstr. 16
21 Uhr MEDLEY CREW Die Party Band

13 – BOLERO, Mecklenburg Str. 2
21 Uhr THE CRAZY BOYS Rock’n’Roll
2 Uhr ANTENNE MECKLENBURG-VORPOMMERN DJ STEFFEN HOLZ Die 80er
Kultklassiker

14 – M 8 Mecklenburg Str. 8
21 Uhr WORTHY & BAND Absolutely Funky
0.30 Uhr NYABINGHIA Reggae in allen Variationen

15 – ADAM´S COFFEE & LOUNGE, Mecklenburg Str. 11
21 Uhr RAY MADISON & FRIENDS Rockabilly der wilden 50er Jahre

16 – BOULEVARD RESTAURANT, Mecklenburg Str. 32a
21 Uhr NASHVILLE GAMBLERS Country Music

17 – KABANA, Friedrichstr. 1
21 Uhr LUIS ENRIQUE Y BERLINS CUBA Latino Rhythmen

18 – RESTAURANT FRIEDRICH´S, Friedrichstr. 2
21 Uhr POSTEL & PÖTSCH Blues & Shuffle

19 – DER SPEICHER, Röntgenstr. 20 -22 (Eingang Schelfstr.)
21 Uhr ACOUSTICA Die kultige Hitparade

20 – TAPAS, Puschkinstr. 26
21 Uhr COCKATWO Das Acoustic-Pop-Duo

21 – WEINHAUS WÖHLER, Fischerstr. 2
21 Uhr TWILIGHT Sweet, soft & lazy

22 – DOMHOF LOUNGE, Domhof 6
21 Uhr DIE DREI BEIDEN Die Partykracher aus dem Norden

23 – GASTHAUS DOMHOF, Domhof 6
21 Uhr ANY EXCUSE Irish Folk im Duo

24 – LEHMANN´S, Schloßstr. 15
21 Uhr KÜPPERS, BECK´S & BRINKHOFF´S Bunter Covermix

25 – WALLENSTEIN, Werderstr. 140
21 Uhr GITARRENDUO HANS HAGEN Pop Classics unplugged

26 – MS LÜBZ
21 Uhr PETER UND DER WÜST Unterhaltungsrock mit Gitarre und Klavier

Änderungen vorbehalten!

Nach oben scrollen