Ab Donnerstag, den 12.02.2009 starten neue Filme im Capitol

The International – Thriller – USA – 2008 – freigegeben ab 16 Jahren

Im Mittelpunkt von THE INTERNATIONAL steht die Entschlossenheit von Interpol-Agent Louis Salinger und der New Yorker Staatsanwältin Eleanor Whitman, eine der mächtigsten Banken der Welt zu Fall zu bringen. Während sie eine Reihe illegaler Aktivitäten aufdecken, folgen Salinger und Whitman der Spur des Geldes von Berlin nach Mailand, New York und Istanbul. Bald schon befinden sie sich mitten in einer hochriskanten Hetzjagd rund um den Globus, bei der sie durch ihre kompromisslose Hartnäckigkeit auch ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen: Denn ihre Zielpersonen machen vor nichts halt – nicht einmal vor Mord – um auch weiterhin Terroranschläge und Kriege finanzieren zu können.

Unter der Regie von Tom Tykwer (Lola rennt, Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders) und basierend auf einem Originaldrehbuch von Eric Warren Singer, wird THE INTERNATIONAL produziert von Charles Roven und Richard Suckle von Mosaic, sowie von Lloyd Phillips.

Er steht einfach nicht auf dich – Komödie – USA – 2008 ohne Altersbeschränkung
Baltimore. Janine (Jennifer Connelly) steckt in einer öden Ehe mit Ben (Bradley Cooper) fest und sehnt sich nach Abwechslung. Auch Gigi (Ginnifer Goodwin), Beth (Jennifer Aniston), Anna (Scarlett Johansson) und Mary (Drew Barrymore) suchen verzweifelt nach Mr. Right. Doch die Männerwelt, bestehend aus Alex (Justin Long), Neil (Ben Affleck) und Connor (Kevin Connolly) scheint entweder zu unentschlossen oder einfach nicht auf sie zu stehen.

Munter dreht sich das Beziehungskarussell in einer höchst vergnüglichen und mit den hübschesten Gesichtern Hollywoods geschmückten Komödie über Geschlechter-Missverständnisse. Ken Kwapis, ausgestattet mit der „Lizenz zum Heiraten“, nimmt sich den Bestseller von Greg Behrendt vor.

Effi Briest – Drama – Deutschland – 2008 – freigegeben ab 12 Jahren
Preußen im späten 19. Jahrhundert. Die heißblütige Effie Briest (Julia Jentsch) wird gemäß den strengen Konventionen ihrer Zunft von ihren Eltern dazu verdonnert, Baron Instetten (Sebastian Koch) zu ehelichen. Der politische Karrierist ist emotional ein kalter Brocken und zieht mit der 17-Jährigen in ein Ostseeörtchen, wo sie ein eintöniges Leben erwartet. Sie beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit Instettens Kamerad Major von Crampas (Misel Maticevic).

Mit deutschen Stars reich bestückte Adaption von Theodor Fontanes Literaturklassiker, bei dem Hermine Huntgeburth („Die weiße Massai“) nicht nur alle Leidenschaften von Liebe bis Hass auskostet, sondern ihrer Frauenfigur auch ganz unkonventionelle, zeitgemäße Stärken zugesteht.


Produkttipps

Nach oben scrollen