Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Abschluss der Jubiläumsreihe 10 Jahre „KON-Takte“

„Lehrerkonzert“ am 11. Dezember im Konservatorium

 

Hsin-Han Chang (Foto: privat)Zum Abschluss der Jubiläums-Konzertreihe „10 Jahre KON-Takte“ lassen es sich Lehrende des Konservatoriums nicht nehmen, die Reihe mit einem spannenden Konzert abzuschließen. Mindestens einmal jährlich gestalten sie ein eigenes musikalisches Programm und belegen dadurch auch ihr hohes künstlerisches Niveau. Sie möchten damit ihren Schülerinnen und Schülern Mut zum öffentlichen Auftritt machen und durch die ungezwungene Konzert-atmosphäre die Angst vor Lampenfieber nehmen. Auch diesmal haben sie sich dazu wieder befreundete Musikerkolleginnen und -kollegen zum gemeinsamen Musizieren von Werken unterschiedlichster Genres eingeladen. Auf dem Programm stehen Kompositionen u. a. von Peter Tschaikowski, Marc Mellits, Eugène Ysaÿe, Richard Strauss, York Bowen, Alma Mahler für Gesang, Klavier, Violine, Violoncello, Harmonika, Flöte, Saxofon und Harfe.

Die Veranstaltung am Freitag, dem 11. Dezember 2015 beginnt um 19:00 Uhr und findet im Brigitte Feldtmann Saal des Konservatoriums Schwerin in der Puschkinstraße 6 statt. Der Eintritt kostet 10,00 € (7,50 €). Kartenreservierungen nimmt das Konservatorium jederzeit per E-Mail unter dsemlow@schwerin.de und unter 59 127 48 entgegen.

Christina Lüdicke


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]