Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Abschlussfest Sommer-Ferien-Programm „Spielend gärtnern“

 

Großes Interesse fand auch die Veranstaltung „PiPP – Puppen im PlattenPark“ mit den Figurentheatern Margrit Wischnewski und Ernst Heiter. Foto: H. Luhdo

Tolle Feste werfen ihre Schatten voraus. Höhepunkt des sechswöchigen Sommer-Ferien-Programms „Spielend gärtnern – Bildung und Kultur“ vom Verein „Die Platte lebt“ ist das Abschlussfest am 2. September. In den zurückliegenden Wochen haben Kinder und Erwachsene aus verschiedenen Nationen im PlattenPark mitten im Mueßer Holz gegärtnert, gebastelt, gespielt und experimentiert. Der Besuch bei den Honigbienen am „Turm der Artenvielfalt“ stieß nicht nur bei den kleinen Teilnehmern auf großes Interesse. Auch der Besuch vom „Petermännchen“, welches interessante Geschichten zu erzählen hatte, war ein schöner Ferienprogrammpunkt. Nun soll gefeiert werden. Am Samstag (2. September) ab 14.30 Uhr sind große und kleine Besucher herzlich willkommen im PlattenPark an der Hegelstraße. Der FUNtruck vom Kinderschutzbund ist mit tollen Spiel- und Sportangeboten vor Ort. Neben dem kulturellen Angebot mit Musik, Tanz und Gesang wird es für die kleineren Gäste Kinderanimation, Kinderschminken und Ballonmodellage geben.

Dr. Marina Hornig

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]