Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Advent im Schleswig-Holstein-Hof

Was die Besucher der letzten beiden Jahre längst ahnen: am ersten Adventswochenende ist es wieder so weit.

Advent im HofDer stimmungsvolle Vorweihnachtsmarkt „Advent im Hof“ empfängt Sie am Samstag, dem 28. November, von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, dem 29. November 2009, von 11 bis 18 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus in der Landeshauptstadt Schwerin mit Vielerlei zum Staunen und Genießen.

Wenn leise der Winterwind flüstert, gönnen Sie sich einen Bummel in heimeliger, romantischer Atmosphäre und bewundern oder kaufen Sie selbst gefertigte Produkte von Künstlern und Handwerkern. Das Angebot reicht von Keramik, Holzarbeiten und Schmuck über Gefilztes, handgemachte Seifen bis hin zu interessanten Arbeiten aus Papier.
Für vorweihnachtliche Unterhaltung sorgen u. a. der Geschichtenerzähler Jeronimo, ein Puppentheater, die Gruppe Reel und Antje Marie mit weihnachtlicher Swingmusik.

Selbstverständlich können sich die Gäste mit weihnachtlichen Leckereien verwöhnen und am Glühwein wärmen, denn der „Bauspielplatz Schwerin e.V.“ wird erneut für das leibliche Wohl sorgen
Neben dem Besuch des traditionellen Weihnachtsmarktes in der Innenstadt wird der Abstecher zum „Advent im Hof“ zu einem ganz besonderen Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit.

Text/Fotos: Martina Krüger


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]