Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Aktion „Stadtradeln“ endete rekordverdächtig

Mehr als 1000 Aktive radelten dreieinhalbmal um die Erde

Zum Abschluss des diesjährigen Stadtradelns ging es im Fahrradcorso rund um den Innenstadtring. © LHS / Ulrike Liebenau

Nachdem alle Kilometer zusammengezählt wurden, steht es jetzt fest: Beim diesjährigen Stadtradeln hat es nicht nur einen neuen Tellnehmerrekord gegeben. Die insgesamt 1.019 Aktiven haben im Aktionszeitraum vom 12. Juni bis 02. Juli 2017 trotz des zum Teil sehr ungemütlichen Wetters etwa dreieinhalbmal die Erde umrundet. In 68 Teams wurden mehr als 146.000 Kilometer zurückgelegt und dabei mehr als 20 Tonnen CO2 eingespart. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr so viele Schwerinerinnen und Schweriner für das Stadtradeln begeistern konnten und hoffen auf eine rege Beteiligung im nächsten Jahr!“, so Bernd Nottebaum, Dezernent für Wirtschaft, Bauen und Ordnung.

In diesem Jahr wurden im dreiwöchigen Wettbewerbszeitraum wieder vielfältige Fahrradtouren angeboten. Mit dem ADFC ging eine Tour zu den schönsten Dorfkirchen in der Umgebung, mit dem Wirtschaftsdezernenten zu einer Führung durch den Industriepark Schwerin in den Göhrener Tannen. Erstmals wurde auch eine Kindertour nach Zippendorf mit anschließendem Besuch der Naturschutzstation angeboten, die großen Anklang fand.

Die Team-Wertung haben in diesem Jahr die „Schlossbrücken-Radelnden“ gewonnen. Bei den Schulen legte die Grundschule Lankow die meisten Kilometer pro Teilnehmer zurück. Die besten Teams werden im Herbst in einer Anerkennungsveranstaltung mit Sachpreisen ausgezeichnet.

Quelle: LHS

Ähnliche Beiträge

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]

Freizeit, Urlaub, Erholung und Sonderöffnungszeiten in vielen Urlaubsorten

Frau mit Einkaufstüten beim Shopping an einem Sonntag in der Schweriner Innenstadt

(Anzeige) Wer von Mecklenburg-Vorpommern hört, hat sicher Bilder von der wunderschönen Ostsee, von imposanten Steilküsten, von feinsandigen Sandstränden und von unzähligen Seen und Flüssen in unberührter Natur im Kopf. Inseln, Halbinseln, Wälder, frische Luft und atemberaubende Sonnenauf- und untergänge gehören ebenso zum nordischen Charme wie stolze Hafenstädte, Kunst und Kultur. Bei der Planung einer schönen […]

Diebstahl aus zwei Kraftfahrzeugen

Schwerin (ots) – In der Nacht von Freitag zu Samstag wurden zwei Transporter, welche in der Güterbahnhofstraße und in der Pestalozzistraße abgestellt waren, durch bislang unbekannte Täter angegriffen. Bei beiden Fahrzeugen wurde die Heckscheibe eingeschlagen. Aus den Fahrzeugen wurden Akkuschrauber und Akkubohrmaschinen entwendet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2100 Euro. Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort […]