Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Aktuelle Baumaßnahmen in Schwerin

Mit weiteren Verkerseinschränkungen ab dem 10. Oktober zu rechnen

Ab Montag, dem 10.10.2016 werden im Auftrag der SDS werden Deckensanierungsarbeiten Am Treppenberg durchgeführt. Ab dem Meisenweg bis zur Lerchenstraße ist die Straße dadurch als Einbahnstraße ausgewiesen. Die Fußgänger werden im Baustellenbereich geführt. In der Zeit vom 24. bis 31.10. ist der Straßenabschnitt zudem voll gesperrt, um den Asphalteinbau zu sichern. Insgesamt dauern die Bauarbeiten Am Treppenberg noch bis zum 05. November an.

Für die Erschließung des Nordhafenquartiers ist im Auftrag der Stadtwerke die Anbindung von Trink- und Stromanschlüssen erforderlich. Vom 10. bis 21.10.16 muss daher der südliche Gehweg in der Möwenburgstraße, Richtung Kreisverkehr gesperrt werden. Der Fußgänger- und Radverkehr wird gesichert geführt.

Am Montag beginnen zudem die Stadtwerke mit der Verlegung von Fernwärmeleitungen und Datenübertragungsleitungen im zweiten Bauabschnitt in der Walter-Rathenau-Straße bis zur Haydnstraße. Die üblichen Parkflächen in der W.-Rathenau-Straße stehen dadurch nicht zur Verfügung. Für die Anwohner steht ein Ersatzparkplatz auf dem alten Klärwerksgelände Bornhövedstraße zur Verfügung und entsprechend ausgeschildert. Die Arbeiten sollen bis zum 11.11.16 beendet werden.

Weitere Baumaßnahmen beginnen ab Dienstag

In der Nacht vom 11. zum 12.10.16 werden zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr Gleisarbeiten in der Lübecker Straße 267 – 275 durchgeführt. Auftraggeber ist die Nahverkehr Schwerin GmbH.

Im Auftrag der Wasserversorgungs- und Abwassergesellschaft GmbH (WAG) finden von Dienstag bis Donnerstag Kanalreinigungsarbeiten in der Schelfstadt statt. Am 12.10.16 ist die Taubenstraße bis Höhe Haus Nr. 12 von 7.00 bis 17.00 Uhr gesperrt. Die Zufahrt für Rettungsdienste ist gewährleistet. Am 13. Oktober ist von 10.00 bis 20.00 Uhr die Lehmstraße voll gesperrt. In der Nacht vom 13. zum 14.10.16 muss von 20.00 bis 5.00 Uhr zusätzlich die Werderstraße halbseitig gesperrt werden.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]