Alexandrinenstraße soll aus Lärmschutzgründen asphaltiert werden

Für Platz vor dem Arsenal ist ungeschnittenes Pflaster vorgesehen

Für den grundhaften Ausbau der Alexandrinenstraße schlägt die Verkehrsplanung dem Hauptausschuss nunmehr aus Lärmschutz- und Kostengründen eine Fahrbahnbefestigung in Asphalt vor. Lediglich der Abschnitt direkt vor dem Arsenal soll aus denkmalpflegerischen Gründen mit ungeschnittenem Pflaster befestigt werden.  „Für den übrigen Bereich müssen die Belange des städtebaulichen Denkmalschutzes zurück gestellt werden, um im Sinne der betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner die Lärmproblematik in den Griff zu bekommen“, so Verkehrsamtsleiter Dr. Bernd-Rolf Smerdka.

Die Baustrecke umfasst die gesamte Straßenlänge von der Arsenalstraße bis zur Knaudtstraße, wobei die Ausführung nach Maßgabe des Haushaltes 2012/2013 erfolgen wird. Es ist die Erneuerung der gesamten Oberfläche (Gehweg, Parkstreifen, Fahrbahn) zwischen Gebäudekante und Promenade geplant. Die Alexandrinenstraße ist Teil der mittelfristigen Maßnahmeplanung „Stadterneuerung und Stadtumbau“. Der grundhafte  Ausbau der Alexandrinenstraße würde in der vorgesehenen Variante (Asphaltfahrbahn, Parkstreifen Pflaster) etwa 1,37 Mio. Euro kosten.

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin

Schwerin, wie häst du di verännert (Foxtrott)
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mecklenburg 1701 bis 1952
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Buga 2009 Schwerin "Fanfare for Flowers"
Preis: € 8,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top