Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Alles dreht sich um die runden Scheiben in Plaste, Vinyl und Schellack

Musik von A wie Abba bis Z wie Zappa beim traditionellen Tonträgermarkt am 04.Oktober in der Sport und Kongresshalle.
In der Zeit von 11.00-16.30 Uhr gibt es wieder Schallplatten, CD`s, Singles, Musikvideos, Fachliteratur und Poster zum Kaufen und Tauschen, Suchen und Handeln, Anschauen und Anhören. Das von Ausstellern aus ganz Deutschland angebotene Repertoire bietet fast alles, was seit der Erfindung des Grammophons als Tonträger hergestellt wurde. Die 61èr Single Tony Sheridans „My Bonnie“ mit den damals noch unbekannten Beatles und die Schellackplatte Gerhard Wendlands, den im Handel nicht mehr erhältlichen Vinyl-Sampler als preiswerte Second-Hand Ware oder  die noch eingeschweißte Import-Rarität- fast alles, was das Sammlerherz begehrt ist zu finden. Insbesondere für Schallplattensammler hat sich die Börse zu einer regelrechten Schatzkammer entwickelt – die im Handel größtenteils nicht mehr erhältlichen Vinylscheiben in Schwarz, Bunt oder mit Bild bestreiten  wieder etwa 60 % des Angebotes.

Differenziert wie das Angebot sind selbstverständlich auch die Preise oder der Eintauschwert. Ein besonderer Reiz der Börse ist neben dem Handeln und dem ständig wechselnden Angebot auch, daß der Besucher nicht mehr benötigte Teile seiner eigenen Tonträgersammlung selbst anbieten kann- im Eintrittspreis ist die Möglichkeit des Angebots von bis zu 80 Schallplatten/ CD`s pro Person enthalten. Vielfältig und nuancenreich wie das Angebot an neuen und gebrauchten Tonträgern jeglicher musikalischer Stilrichtungen ist auch das Spektrum der Besucher. Die Schallplattenbörse ist das Mekka für Musikfreaks, Sammler, Nostalgiker und auch für eine junge DJ- Generation, die aus den Hits vergangener Jahre brauchbares Tonmaterial für heutige Dance- Floors heraus sucht.

Stefan Gottschling


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]