Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Am 23. Februar rollt in Lankow der Ball

Fußballturnier für den guten Zweck im Come In Fitness

Spaß am Fußball und Geld für einen guten Zweck, diese zwei Dinge bringen die Ortsgruppe von solid Schwerin und der Landtagsabgeordnete der Partei Die Linke, Henning Foerster, zusammen, wenn am 23. Februar, ab 13:00 Uhr im Come In Fitness der Ball rollt.

Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene werden dann dem runden Leder nachjagen. So haben Teams aus Lankow, der Weststadt vom Großen Dreesch, sowie von den Jugendverbänden der SPD und der LINKEN gemeldet. Für jedes erzielte Tor spendet der Abgeordnete einen symbolischen Betrag, der nach dem Willen der Jugendlichen an die Kindertafel im Stadtteil Lankow gespendet werden sollen. “Wir freuen uns auf einen sportlich fairen Wettstreit und natürlich auf viele Tore für den guten Zweck. Dem Come In Fitness danken wir für die Möglichkeit, diese Veranstaltung durchführen zu können”, so Jan Henning und Henning Foerster von den Organisatoren übereinstimmend.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]