Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Am Geburtstag zum Sieg

An seinem 21. Geburtstag schenkt sich der Schweriner Dennis Kruse den Sieg beim „Rund um Schutow“. Kommendes Wochenende Triathlon-Start am Schalsee.

rundumschlutowpodium.jpgRostock/Schwerin (pb): Beim Nachwuchs Radrennen „Rund um Schutow“ in Rostock belegte der Schweriner Dennis Kruse an seinem 21. Geburtstag im Sprint nach 30 Runden (30 km) Platz 1 vor seinen Teamgefährten vom Little John Bikes Team Rostock Dirk Holz (Greifswald) und Matthias Sellnow (Parchim). Im diesem sehr schnellen Radrennen formierte sich in Runde 5 eine 10er Spitzengruppe, unter ihnen drei Starter des Little John Bikes Team Rostock. Gemeinsam mit Matthias Sellnow schaffte es der Schweriner Anschluss zur Spitzengruppe zu finden. Dennis Kruse: „Beim entscheidenden Schlusssprint lag ich zunächst auf Platz 5 im Windschatten von Matthias, konnte mich dann nach vorne strampeln und letztlich mit einer Radlänge auf Platz 1 sprinten. Habe mir mit diesem Sieg selbst ein schönes Geschenk zum 21. Geburtstag gemacht“. Platz 8 belegte Sebastian Dopp (Schweriner SC) und Platz 12 Bernd Köhler vom PSV Schwerin.

Am kommenden Wochenende bestreitet Dennis Kruse seinen ersten Triathlon in der Saison 2010. Der Schalsee-Triathlon wird seit acht Jahren ausgerichtet von citytriathlon2009schwerin.jpgSchülern der jeweiligen 12. Klassen des Wittenburger Liscow-Gymnasiums und ihre Lehrerin Eleonore Pallas,  gemeinsam mit der Biosphärenreservatsverwaltung in Zarrentin. Die Idee für das gemeinsame Sportprojekt wurde geboren als die Schüler im Rahmen ihres Sportkurses nach einer Sportart suchten, die von der Schönheit der Schaalseelandschaft profitiert, diese aber nicht beeinträchtigt. Sie entschieden sich für eine relativ junge Sportart, den Triathlon. In den vergangenen Jahren ist der Schaalsee-Triathlon Tradition geworden und hat sich  auch überregional einen guten Ruf erworben.
Die Veranstaltung beginnt am  Sonntag den 18. Juni um 9.45 Uhr im Strandbad in Zarrentin. Zu absolvieren sind 600m Schwimmen, 18 km Radstrecke und 5 km Lauf.

Dennis Kruse: „Bin gut vorbereitet und hoffe auf eine erstklassige Platzierung“. Wie erfolgreich der Schweriner im Triathlon sein kann, bewies er mit seinem überlegenden Sieg beim Schweriner City-Triathlon im vergangenen Jahr.   Foto (2): Little John Bikes (1), P. Bohne (1)


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]