Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Andrea Häfer als Lehrerin des Jahres 2017 geehrt

Oberbürgermeister Badenschier: „Viel Engagement und größte Zuverlässigkeit“

v.l.n.r.: Andrea Häfer, Dr. Rico Badenschier und Volker Ahmels.
Foto: © LHS / Christina Lüdicke

Andrea Häfer, stellvertretende Solocellistin der Mecklenburgischen Staatskapelle und als freie Mitarbeiterin Lehrerin für Violoncello am Konservatorium Schwerin, wurde gestern von Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier als Lehrerin des Jahres 2017 geehrt. In seiner Laudatio sagte Dr. Badenschier: „Andrea Häfer setzt sich seit über dreißig Jahren als freie Mitarbeiterin im Konservatorium Schwerin in hervorragender Weise für die Entwicklung ihrer Schülerinnen und Schüler und des Fachbereichs Tiefe Streicher ein. Sie bereitet regelmäßig Teilnehmende in der Studienvorbereitung und Schülerinnen und Schüler für den Wettbewerb Jugend musiziert bis zur Bundesebene vor. Sie schafft es immer wieder, auch weniger talentierte Cellistinnen und Cellisten durch passende eigene Arrangements bekannter Stücke für Vorspiel zu motivieren und ihnen den Spaß am Musizieren zu vermitteln. Darüber hinaus war sie jahrelang überdurchschnittlich engagiert in der Vorbereitung der Streicherprojekte. Sie hat es immer wieder verstanden, die Cello/Bassgruppe des Jugendsinfonieorchesters Schwerin für Aufführungen bei den Tagen der offenen Tür, Weihnachtsfesten und anderen exponierten Veranstaltungen des Konservatorium Schwerin zu motivieren und zu begeistern. Die Mentorentätigkeit beim Jugendsinfonieorchesters Schwerin führt sie seit vielen Jahren mit viel Engagement und größter Zuverlässigkeit aus und ist auch regelmäßig als Musikerin bei den Konzerten des Orchesters ein Vorbild für ihre Schülerinnen und Schüler. Mit ihrer freundlichen, optimistischen und bescheidenen Art ist sie auch bei den Kolleginnen und Kollegen sehr beliebt und es kam bereits mehrfach zur Zusammenarbeit mit anderen Fachkolleginnen und -kollegen in Vorbereitung für den Wettbewerb Jugend musiziert.“
Christina Lüdicke, Stellvertretende Direktorin des Konservatoriums fügt an: „Wir sind stolz und gratulieren Andrea Häfer sehr herzlich!“


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]