Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Andrea Sparmann kassiert für „Kinder brauchen Ferien“

Beliebte Ostseewellenmoderatorin unterstützt Kinderferienfonds des Landesjugendrings am 29. Februar in Schwerin

Schwerin (LJRMV) – „Kinder brauchen Ferien“ – und zwar alle Kinder! Dies ist das Anliegen des Kinderferienfonds des Landesjugendrings Mecklenburg-Vorpommern, der angetreten ist, Kindern, Ferien in Jugendfreizeiten und Kinderferienlagern zu ermöglichen, auch wenn deren Eltern es sich nicht leisten können.

Andrea Sparmann, die beliebte Moderatorin der Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern, unterstützt dieses Anliegen nun „in der Tat“. Am 29. Februar sitzt Andrea Sparmann für den Landesjugendring zwischen 14:30 Uhr und 15:30 Uhr, ein halbe Stunde hinter der Kasse des dm-Marktes in der Marienplatzgalerie (MPG) in Schwerin. Die andere halbe Stunde kassiert Bauer Korl, der bekannte Komödiant und „Folkspfilosoff“ für das Naturkindergartenprojekt der Kita gGmbH Schwerin. Beide Projekte werden durch die Ideen-Initiative-Zukunft unterstützt, indem die Einnahmen des dm-Marktes in der Marienplatzgalerie Schwerin, in der Stunde zwischen 14:30 und 15:30 Uhr jeweils zu gleichen Teilen den Projekten zugutekommen.

Kunden des Marktes und Unterstützer der Projekte des Landesjugendrings und der Kita gGmbH haben somit die Möglichkeit, mit ihrem Einkauf Gutes zu tun. Andrea Sparmann: „Kinder brauchen Ferien. Das soll auch nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein. Schön, dass es am Mittwoch so einfach gehen kann: Beim Einkaufen Gutes tun, das wollte ich schon immer mal erleben. Und dann auch noch selber an der Kasse sitzen – da freu ich mich drauf.“


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]