Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Andreas Ruhl nimmt Arbeit als Dezernent auf

49-jähriger Politikwissenschaftler tritt Nachfolge von Dieter Niesen an

Zum Amtsantritt überreichte die Oberbürgermeisterin an den neuen Dezernenten Andreas Ruhl eine symbolische Schultüte. (Foto: LHS)Am letzten Freitag wurde der am 18. Mai 2015 auf der Sitzung der Stadtvertretung zum Beigeordneten und zweiten Stellvertreter der Oberbürgermeisterin gewählte bisherige Leiter des Amtes für Finanzen Andreas Ruhl offiziell in sein Amt eingeführt. Er tritt am 1. September die Nachfolge von Dieter Niesen an, dessen Amtszeit als Beigeordneter für Finanzen, Jugend und Soziales am 31. August 2015 zu Ende ging. „Damit ist das Leitungsteam der Stadtverwaltung mit Bernd Nottebaum als erstem und Andreas Ruhl als zweitem Stellvertreter der Oberbürgermeisterin wieder komplett. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit“

Andreas Ruhl ist seit den 1990er-Jahren in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung Schwerin tätig. Die Laufbahn des in Hamm geborenen Politikwissenschaftlers begann als persönlicher Referent des Oberbürgermeisters, Medienreferent und Pressesprecher. Danach war der 49-jährige Betriebswirt von 2005 bis 2010 Leiter der Zentralen Steuerung für Haushaltssicherung, Controlling und E-Government zuständig.

Seit 2010 war er stellvertretender Hauptamtsleiter, seit 2013 Leiter des Amtes für Finanzen. Andreas Ruhl kann auf zwei Buchveröffentlichungen im Bereich öffentliche Finanzwirtschaft verweisen und war fast zehn Jahre lang nebenberuflich als Musiker in Hamburg tätig. Er ist Vizepräsident des FC Mecklenburg Schwerin e.V. Die Amtszeit des neuen Beigeordneten beträgt sieben Jahre.

Quelle: LHS


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]