Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Anrennen gegen Vorurteile – speed4-Schulmeisterschaft

Kinder zeigen Begeisterung für Bewegung

Zu dick, zu unbeweglich und nicht von Fernseher, Playstation oder Computer wegzulocken. Gegen diese Vorurteile kämpfen in den nächsten Wochen Schweriner Grundschüler an. Im Rahmen der Stadtwerke Schwerin speed4-Schulmeisterschaft zeigen die Jungen und Mädchen der ersten bis vierten Klassen, wie viel Spaß sportliche Betätigung und ein echter Wettkampf machen kann.

„Mittlerweile ist die speed4-Schulmeisterschaft zu Deutschlands größtem Sportwettbewerb für Grundschüler geworden“, erklärt Matthias Härzschel von speed4. In diesem Jahr werden an dem Laufwettkampf, der 2010 in Sachsen gestartet wurde, etwa 400.000 Kinder teilnehmen. Dr. Andrea Lambeck, Geschäftsführerin der Plattform Ernährung und Bewegung (peb), die das Laufprojekt zu ihren Mitgliedern zählt: „Die speed4-Schulmeisterschaft motiviert Kinder zu mehr Bewegung und zwar besonders die vielen weniger aktiven. Die unmittelbar erlebbaren Erfolgserlebnisse vermitteln Spaß am sportlichen Wettbewerb. Mit den zusätzlichen Ernährungs- und Trainingstipps leistet der Wettbewerb somit einen wichtigen Beitrag, Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen vorzubeugen.“

Der Spaß beginnt für die Kinder dabei im Sportunterricht. Dort lernen die Schüler vom Montag, den 27. August, an in etwa sechs Schweriner Grundschulen den speed4-Laufparcours kennen. Das große Finale steht dann am Samstag, den 8. September, beim Volkswagen-Partner TRAVAG Autohaus Schwerin bevor. Härzschel: „Das Finale wird zu einem echten kleinen Sportereignis, zu dem die unter der Woche qualifizierten Kinder von ihren Eltern begleitet werden. Eine tolle Stimmung ist damit garantiert.“

Star der speed4-Finalveranstaltungen ist Speedy, das Maskottchen der Schulmeisterschaft. Der überdimensionale Hase aus Plüsch erobert nicht nur die Herzen der Kinder im Pfotenumdrehen, er hilft den Jungen und Mädchen auch bei der Vorbereitung auf die Finals: Angefangen von Ernährungstipps bis zu Warmmach-Übungen und Konzentrationstricks verrät der sympathische Hase seinen Freunden auf der Homepage zur speed4-Schulmeisterschaft viel Wissenswertes,damit diese optimal vorbereitet an den Start des speed4-Parcours gehen.

„Für viele Kinder sind speed4-Schulmeisterschaften die ersten Wettkämpfe, an denen sie teilnehmen. Diese Erfahrung ist für die Jungen und Mädchen unheimlich wertvoll“, sagt Härzschel, der mit dem Projekt speed4 für Sport und Bewegung begeistert und ganz nebenbei eine sinnvolle Alternative zum Kinderzimmeralltag aufzeigt.

Info: Interessierte Grundschulen aus Schwerin, die noch an der speed4-Schulmeisterschaft teilnehmen wollen, können sich unter 0341 3505560 bei Contacts & Sports melden. Freie Termine gibt es nur noch auf Absprache. Die Aktion ist für die teilnehmenden Schulen kostenlos und kann in den regulären Sportunterricht integriert werden.

Die Stadtwerke Schwerin speed4-Schulmeisterschaft wird unterstützt von: Stadtwerke Schwerin GmbH, REWE, Intersport Schwerin im Schloßpark-Center & im Sieben Seen Center, toom Baumarkt Schwerin, peb – die Plattform für Ernährung und Bewegung, Volkswagen-Partner TRAVAG Autohaus Schwerin.

Hintergrund: Der Laufparcours speed4

Hinter speed4 verbirgt sich ein Laufparcours, der über ein computergesteuertes Lichtschrankensystem eine genaue Messung verschiedener Laufdaten erlaubt. Die Kinder schauen dabei auf eine Ampel, welche die Richtung des Laufweges vorgibt und somit Konzentration abverlangt. Der Laufweg selbst führt etwa acht Meter gerade aus, bevor an einer Wendemarke der Rückweg im Slalom beginnt. Direkt nach dem Zieldurchlauf bekommen die Kinder einen Laufbons, auf dem die Einzelzeiten Reaktion, Sprint, Wende und Slalom sowie die Gesamtzeit erfasst sind. Über die Einzelzeiten ist eine optimale Vergleichbarkeit gegeben, was den Wettbewerbsgedanken fördert. Zudem befinden sich auf den Laufbons Partner-Logos. Sammeln die Kinder diese Logos, können sie sich kleine Überraschungen verdienen, die direkt bei den Finalveranstaltungen beziehungsweise in den Filialen oder Geschäftsstellen der Partner einzulösen sind.

Contacts & Sports


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]