Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Ansichtssachen – Die Bildersammlung zur Stadtgeschichte“

Vortrag im Rahmen der Reihe „Forum Geschichte & Volkskunde“ am 18. Januar

Wilhelm Barth Gouache 1806. Quelle: Landeshauptstadt Schwerin, Stadtgeschichtliche Sammlung Schwerin

Die gemeinsame Vortragsreihe „Forum Geschichte & Volkskunde“ des Historischen Vereins Schwerin e.V. und Klöndör e.V. wird 2017 mit einem Beitrag aus der Arbeit der Museen der Landeshauptstadt Schwerin durch Norbert Credé, Leiter der Stadtgeschichtlichen Sammlungen, eröffnet. Unter dem Titel „Ansichtssachen – Die Bildersammlung zur Stadtgeschichte“ stellt er am 18. Januar, 19.00 Uhr, den Bildbestand der Sammlung zur Stadtgeschichte im Schleswig-Holstein-Haus vor.

Der Bestand der Stadtansichten umfasst neben der umfangreichen Sammlung an Fotografien, Ansichtskarten und Kalendern vor allem Druckgrafik, Handzeichnungen und Gemälde aus verschiedenen Jahrhunderten. Nun ist eine stadthistorische Sammlung keine Kunstsammlung, aber dennoch stellt das Sammeln künstlerischer Arbeiten einen für die Stadtgeschichte bedeutenden Bereich dar. Schließlich waren es oftmals Künstler, die das Bild der Stadt festhielten, interpretierten und vor allem aber verbreiteten.

Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der Sammlung und ihren Aufbau folgt die Vorstellung einzelner Bilder um einen Überblick über die Sammlung zu geben. Dabei wird sich der Referent auf Gemälde und Drucke aus allen Jahrhunderten beschränken, aber von der realistischen Wiedergabe des Stadtbilds bis zur künstlerischen Auseinandersetzung im Stil der jeweiligen Epoche wird alles exemplarisch vertreten sein. Ebenso wie die Darstellung Schwerins wandelten sich die Intention der Künstler und die Techniken, aber auch das Publikum stellte im Lauf der Zeit andere Ansprüche.
Forum Geschichte & Volkskunde

Titel: Ansichtssachen – Die Bildersammlung zur Stadtgeschichte
Referent: Norbert Credé, Stadtgeschichtlichen Sammlungen Schwerin
Termin: 18. Januar 2017, 19.00 Uhr
Ort: Schleswig-Holstein-Haus
Eintritt: 2,00 €, Vereinsmitglieder frei


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]