Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Arbeitskreis Betreuungsbehörden M-V

Dezernent Junghans begrüßte Teilnehmer der Tagung in Schwerin.
Vertreter der Betreuungsbehörden des Landes Mecklenburg-Vorpommern treffen sich jährlich zu einem Erfahrungsaustausch. In diesem Jahr ist die Landeshauptstadt Schwerin Ausrichter des Treffens. Dezernent Hermann Junghans begrüßte am heutigen Mittwoch (30. September) 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der kreisfreien Städte und Landkreise zur Veranstaltung im Gebäude der AOK am Grünen Tal.

Im Focus des Treffens steht unter anderem der Umgang und die Kommunikation mit Demenzkranken, zu dem die Projektleiterin vom Zentrum Demenz in Schwerin, Ute Greve,  referieren wird. Darüber hinaus beraten und diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den Ergebnissen der Evaluation des 2. Betreuungsrechtsänderungsgesetzes mit Michael Baukhorn vom Justizministerium des Landes. Der Direktor des Amtsgerichtes Schwerin, Peter Winterstein, berichtet zu den wesentlichen Änderungen für das Verfahrensrecht für Betreuung und Unterbringung. Hermann Junghans: „Für Betreuungsbehörden ist eine gute Zusammenarbeit mit Amtsgerichten, dem Justizministerium und den Freien Trägern unerlässlich. Und das ist uns in Schwerin gelungen, was nicht zuletzt auch die Referenten der heutigen Tagung unterstreichen.“


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]