Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Arbeitstreffen der Fußball-Vorstände von Eintracht und SSC Breitensport

Die Vereinsvorstände der mitgliederstärksten Fußballvereine der Landeshauptstadt, des FC Eintracht Schwerin und des Schweriner Sportclub Breitensport, haben sich zu einer Beratung getroffen und vereinbart, künftig noch enger im Interesse des Schweriner Amateurfußballs zusammenzuarbeiten.

Bereits in dieser Saison hatten SSC-Spieler die Gelegenheit erhalten, die Verbandsligareserve von Eintracht zu verstärken. „Hiervon profitieren sowohl die Vereine als auch unsere Sportler. Wir können uns das auch im Jugendbereich vorstellen“, sagte FCE-Jugendleiter Stephan Manthei.

Gegenstand der Erörterung waren neben sportlichen Themen auch die Rahmenbedingungen und die nach Auffassung beider Vereine mangelnde Unterstützung des Fußballsports in der Landeshauptstadt. Eintracht und SSC waren sich einig darin, dass der Fußball in der Verwaltung der Landeshauptstadt zu wenig Beachtung findet. „Die Fußballanlagen in der Stadt sind teilweise in einem desolaten Zustand, während im Umland  alles vom Feinsten glänzt. Volleyballer, Handballer, Ruderer und andere Sportarten haben in den vergangenen Jahren neue Vereinsanlagen bekommen und werden zum Teil großzügig von städtischen Gesellschaften unterstützt. Das ist lobenswert, aber jetzt ist endlich der Fußball dran!“ betonten Eintracht-Präsident Bernd Tünker und SSC-Vorstand Wolfgang Schwerin abschließend. Diese Position soll gemeinschaftlich vertreten werden.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]