Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Gute Leistungen in der Ausbildung und Probezeit

Dezernent ernannte vorzeitig Beamte auf Lebenszeit.

Dezernent Hermann Junghans (2.v.l.) überreicht Sven Manzow seine Ernennungsurkunde Gute Leistungen im Berufsleben zahlen sich aus: am Dienstag (18. August) berief Dezernent Hermann Junghans im Beisein des Chefs der Berufsfeuerwehr Jürgen Rogmann 3 Brandmeister bei der Schweriner Berufsfeuerwehr in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. Denny Bruhn, Stefan Krohn und Sven Manzow heißen die jungen Männer, die die Ausbildung zum Brandmeister absolvierten. Hermann Junghans: „Die drei Brandmeister haben so gute Leistungen in der Laufbahnprüfung und während ihrer anschließenden Probezeit bei der Feuerwehr  gezeigt, dass wir diese auch belohnen wollen.“ Die reguläre Probezeit von zwei Jahren wurde verkürzt. So hielt der Nachwuchs der Berufsfeuerwehr bereits am 18. August ihre Ernennungsurkunden strahlend in der Hand.

Foto: Stadt


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]