Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

ASK strebt Mitschnitte der Stadtvertretersitzungen an

Der Landtag macht es bereits, nun soll auch das Stadtparlament nachziehen

Im April 2014 betrat das Schweriner Stadtparlament Neuland. Erstmals wurde die Stadtvertretersitzung der Landeshauptstadt auch per Livestream öffentlich gemacht. Dies sollte zu mehr Transparenz und Bürgernähe führen. Seither sind die Echtzeitaufnahmen aus dem Rathaus gang und gäbe. Was allerdings nicht vorgesehen ist, ist ederen Aufzeichnung. Eine spätere Betrachtung im Netz nicht möglich. Ein Youtub-Nutzer hat dies jetzt getan, hat die über viereinhalbstündige Sitzung vom 20.03.2017 mitgeschnitten und auf dem Videoportal veröffentlicht. Gegen die Geschäftsordnung der Stadtvertretung. Illegal. Weil es nicht das erste Mal war, hat die aktuelle Dokumentation nun für eine Diskussion unter den Parlamentariern geführt.

Die Aktion Stadt und Kulturschutz (ASK) wolle das Thema daher in der Mai-Sitzung angehen und eine „Prüfung auf Ermöglichung einer Speicherung der Sitzungen anregen und beantragen“. Vorbild ist der Landtag im Schweriner Schloss, der diesen Dienst den Internet-Usern schon seit geraumer Zeit anbietet. Auf ihrer Webseite merkt die ASK zwar an, eindeutig nichts mit der Speicherung der Videos zu tun zu haben. Sie verurteilt diese aber ausdrücklich auch nicht. Stattdessen rege man nun eine Debatte an. Immerhin verlange „der multimediale Zeitgeist“ die „Speicherung und Veröffentlichung der Sitzungen“, erklärt ASK-Geschäftsführer Stephan Martini auf aktionstadtundkulturschutz.com. und fügt an: „Schaffen wir die Grundlage für ein politisch partizipatives Schwerin.“

red

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]