Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Auch 16. Schweriner Schülermeisterschaften wieder voller Erfolg

Mehr als 2.000 Kinder und Jugendliche auf dem Faulen See

Schwerin • An einem besonders regnerischen Tag ging es gestern für gut 90 Schülerteams im Drachenboot raus auf den Faulen See. Dennoch war die Laune bei den mehr als 2.000 Kindern mehr als gut. Bereits zum 16. Mal bewies der Nachwuchs aus der Region und Mecklenburg-Vorpommern mit den N-JOY Dragon Boat Race / Schülermeisterschaften im Drachenboot, dass er mindestens genauso viel Kampfgeist auf dem Wasser zeigen kann, wie die Großen.

3./4. Klasse der Neumühler SchuleSchon mit einem großen Regenschauer startete der Renntag auf dem Vereinsgelände der Kanurenngemeinschaft (KRG) am Faulen See. Die meisten Teams störte das nicht weiter, denn sobald sie im Boot saßen, spritzten sie sich gegenseitig nass und wartete ungeduldig auf den Rennstart. Sobald es soweit war, herrschte absolute Konzentration bei den jungen Paddlern, schließlich sollte das monatelange Training im Vorfeld mit einem Pokal belohnt werden. Bis in den frühen Abend hinein traten die Schüler der Klassen 3 bis 13 an. Die Rennen über 250 Meter wurden in den jeweiligen Klassenstufen ausgetragen, sodass nur Gleichaltrige gegeneinander antraten und damit faire Wettkampfbedingungen herrschten. Und wo Schüler sind, da durften die Pauker natürlich auch nicht fehlen. Sie waren mit vier Lehrer-Teams vertreten.
Wie in den Jahren davor, führte N-JOY-Moderator Cyrus Sadri auch dieses Mal durch die Veranstaltung. „Ich komme wirklich immer gern nach Schwerin. Hier herrscht eine tolle Stimmung am und auf dem Wasser. Die Jungs und Mädchen sind cool drauf”, so Sadri.
Nach den Siegerehrungen der einzelnen Klassenstufen übergab Wilfried Wollmann, Vorstandsvorsitzender der Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft e. G. (SWG), den begehrten SWG-Pokal an das Schweriner Sportgymnasium als erfolgreichste Schule der diesjährigen Meisterschaften.

Foto: Den ersten Platz in den Klassenstufen 3/4 belegten die Schüler der Neumühler Schule (drb)


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]