Auffahrunfall auf der Schweriner Umgehungsstraße

Fünf verletzte Personen – 8.000 Euro Sachschaden

 

Schwerin – Am Nachmittag des 03.04.2016 kam es auf der Schweriner Umgehungsstraße an der Kreuzung Ludwigsluster Chaussee zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt fünf leicht verletzten Personen. Die beteiligten PKW mussten anschließend abgeschleppt werden. Zu dem Auffahrunfall kam es, als ein 35-jähriger Schweriner mit seinem Opel die Umgehungsstraße in Richtung Großer Dreesch befuhr. Verkehrsbedingt musste ein vor ihm fahrender Ford an der Ampelkreuzung halten. Weil der Opel-Fahrer dies zu spät erkannte, fuhr er auf den Ford auf. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Drei Mitfahrer des Ford, eine 26-jährige Frau, eine 33-jährige Frau und ein 3-jähriges Kind erlitten ebenfalls leichte Verletzungen. Die 33-jährige Frau musste mit einem Rettungswagen in die Helios-Kliniken gebracht werden.

Beide beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der geschätzte Gesamtschaden beträgt ca. 8000 Euro.

Meine Jahre in Schwerin
Meine Jahre in Schwerin*
von Vorleser Schmidt Hörbuchverlag
Preis: € 8,33 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top