Aufruf zum Wiederaufbau der Scheune in Jamel

In einem gemeinsamen Spendenruf bitten Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider und Ministerpräsident Erwin Sellering gemeinsam mit der Initiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ um Spenden für den Wiederaufbau der Jameler Scheune.

„Wir alle sind gefragt, Familie Lohmeyer und all denjenigen, die mutig für Solidarität und Menschenrechte eintreten, gemeinsam den Rücken zu stärken. Aktuell geht es ganz praktisch darum, Birgit und Horst Lohmeyer den Wiederaufbau ihrer Scheune zu ermöglichen. Bitte helfen Sie mit! Dass das Forstrock-Festival trotz des verheerenden Brandes auch in diesem Jahr stattfinden wird, ist ein mutiges und wichtiges Signal. Ich wünsche dem Festival möglichst viele Besucher“, sagte Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider stellvertretend für das überparteiliche und landesweite Bündnis „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“. Das Bündnis unterstützt bereits seit einigen Jahren das Festival in Jamel.

Erwin Sellering (Foto: SPD)„Wir zeigen Flagge für ein weltoffenes und demokratisches Mecklenburg-Vorpommern “, sagte Ministerpräsident Erwin Sellering. „In Orten wie Jamel, in dem sich Rechtsextremisten gezielt ansiedeln, ist das besonders wichtig. Jede Spende hilft, damit das Engagement dort weitergehen kann“. Neben einer privaten Spende unterstützt Sellering den Wiederaufbau mit 5.000 Euro aus dem dafür zur Verfügung stehenden Fonds des Ministerpräsidenten.
Erster Unterstützer der Spendenaktion ist der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder, der Schirmherr des Vereins „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.“ ist. „Im Kampf gegen rechte Gewalt und Ausländerfeindlichkeit dürfen wir diejenigen, die Unterstützung brauchen, nicht alleine lassen. Die Familie Lohmeyer ist jetzt auf die Solidarität aller Demokraten angewiesen“, so Gerhard Schröder.

Gegründet wurde „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ Anfang 2008 auf Initiative der Vereinigung der Unternehmensverbände, des DGB, der evangelischen und katholischen Kirchen sowie der Landtagspräsidentin – stellvertretend für alle demokratischen Fraktionen – und zählt inzwischen mehr als 1.400 Unterstützerinnen und Unterstützer. Das Bündnis setzt sich für zivilgesellschaftliches Engagement sowie ein demokratisches, weltoffenes und tolerantes Mecklenburg-Vorpommern ohne Rassismus und ohne Extremismus ein.

Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden:
WIR. Erfolg braucht Vielfalt e.V.
Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
Kto-Nr.: 1711021551 / BLZ: 14052000
IBAN: DE93 1405 2000 1711 0215 51 / BIC: NOLADE 21 LWL
Als Verwendungszweck bitte „JAMEL“ angeben!


Produkttipps

Nach oben scrollen