Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Aufruf zur Landtagswahl 2016

Initiative „Wir. Erfolg braucht Vielfalt“: Mitdenken statt einfacher Parolen

Die Wahl zum Landtag Mecklenburg-Vorpommern steht unmittelbar bevor. Am 4. September wird darüber abgestimmt, welche Abgeordneten ins Schweriner Schloss einziehen, welche Parteien in Zukunft über die Belange des Landes und der Bürger entscheiden. Die Initiative „Wir. Erfolg braucht Vielfalt“, die sich für ein demokratisches, freiheitliches und weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern einsetzt, hat nun einen Wahlaufruf gestartet. Ganz unabhängig von Parteiwerbung.

Im Folgenden finden Sie den Aufruf im Wortlaut:

Aufruf zur Landtagswahl 2016

 

„Liebe Bürgerinnen und Bürger, am 04. September 2016 bestimmen Sie, wer in den kommenden fünf Jahren über die Politik in Mecklenburg-Vorpommern entscheidet. Sie wählen mit den Abgeordneten des Landtags jene Personen, die über die Verwendung von Steuergeldern des Landes oder auch über wichtige Politikfelder Entscheidungen zu treffen haben – Entscheidungen, die jeder von Ihnen dann im täglichen Leben spürt. Die Entwicklung unserer Schulen und Hochschulen, die Stärke und Einsatzfähigkeit unserer Polizei und Feuerwehren, die Verkehrsinfrastruktur, die Ausstattung der Kitas und die Höhe der Elternbeiträge, Windenergie und Breitbandausbau sowie viele andere Bereiche sind in Deutschland Sache der Bundesländer – und damit bei der Wahl zum Landtag Mecklenburg-Vorpommerns in Ihrer Hand als Wählerin und Wähler.

 

Es ist zum Glück gelungen, dass im Jahr 2016 in Mecklenburg-Vorpommern die geringste Arbeitslosigkeit seit dem Jahr 1990 besteht. Immer mehr Menschen können in unserem schönen Land einer Beschäftigung nachgehen. Es gilt, unser Land so zu gestalten, dass es attraktiv für junge Menschen bleibt und gleichzeitig älteren Menschen einen auskömmlichen Lebensstandard und gute Lebensbedingungen bis ins hohe Alter gewährleistet.

 

Die bevorstehende Landtagswahl findet in bewegten Zeiten statt. Es gilt große gesellschaftliche Herausforderungen zu meistern und Probleme zu lösen. Aber manches ist auch eine Frage der Perspektive: Viele der im vergangenen Herbst und Winter in unser Bundesland gekommenen Flüchtlinge sind zwar mittlerweile nicht mehr in Mecklenburg-Vorpommern. Die hier Gebliebenen jedoch – vorwiegend junge Menschen – bedeuten für unser Land mit seiner sinkenden Bevölkerungszahl auch eine Chance.

 

Die aktuellen Herausforderungen lassen sich nicht durch Wegschauen oder einfache Parolen lösen. Sie erfordern Engagement und Mitdenken. Deshalb bitten wir Sie:

 

Gehen Sie am 04. September zur Wahl!

 

Zur Bewältigung der Probleme in Mecklenburg-Vorpommern brauchen wir Politikerinnen und Politiker, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Wählen Sie nur solche Kandidaten, die sich ohne Wenn und Aber für unsere Freiheit, Gleichberechtigung, Solidarität und für die Würde aller in unserem Land lebenden Menschen einsetzen – unabhängig von Herkunft, Hautfarbe und Religion. Geben Sie unserer Demokratie Ihre Stimme!

 

WIR, die Unterzeichner, wollen nicht für eine bestimmte Partei werben. WIR vertreten unterschiedliche Meinungen und gehören verschiedenen Parteien oder gar keiner Partei an. Die Initiatoren und Unterstützer des Bündnisses ‚WIR. Erfolg braucht Vielfalt‘ setzen sich für ein demokratisches, freiheitliches und weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern ein.“

 

Der Wahlaufruf der WIR-Initiative wurde unterzeichnet von:

  • Sylvia Bretschneider, Präsidentin des Landtages MV
  • Thomas Lambusch, Präsident der Vereinigung der Unternehmensverbände für MV
  • Wolfgang Remer, Präsident Landessportbund MV
  • Ingo Schlüter, stellv. Vorsitzender DGB Nord
  • Claudia Schophuis, Kommissariat der Erzbischöfe von Berlin und Hamburg für MV
  • Markus Wiechert, Der Beauftragte der Nordkirche für Landtag und Landesregierung in MV

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]