Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Auftaktkonzert MeckProms 2017 „Bella Italia!“

Sommerkonzertreihe der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin startet am 18. Juli auf der Schweriner Freilichtbühne

Foto: © Silke Winkler

Die diesjährige Sommerkonzertreihe „MeckProms“ der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin feiert am Dienstag, den 18. Juli 2017 um 21 Uhr ihren Auftakt auf der Freilichtbühne im Schweriner Schlossgarten. Unter dem klangvollen Motto „Bella Italia!“ entführt das Orchester sein Publikum musikalisch auf eine stimmungsvolle Reise in den sonnigen Süden und verspricht neben Belcanto vom Feinsten italienische Lebendigkeit und Lebensfreude. Auf dem Programm steht eine „Pasta mista“ aus erlesenen italienischen Musikwerken, Klassikern der Filmmusik des italienischen Kinos und schwärmerischen Kompositionen, die von der Sehnsucht erzählen – nach dem „Land, wo die Zitronen blühn“. Als Solisten werden der diesjährige Conrad-Ekhof-Preisträger Matthias Koziorowski und die Sopranistin Stephanie Elliot zu hören sein. Am Pult steht mit Generalmusikdirektor Daniel Huppert der Maestro di Capella, der das Freilicht-Klassikkonzert charmant-launig für jedermann dirigiert und moderiert. Das mitgebrachte Picknick mit Korb und Decke ist für viele dabei ein Muss, um das Konzerterlebnis mitten im Schlossgarten mit kulinarischen Genüssen noch zu steigern.

Generalmusikdirektor Daniel Huppert dirigiert und moderiert die Freilicht-Konzerte “MeckProms“. Foto:
© Silke Winkler

An drei weiteren ausgesucht schönen, landschaftlich wie architektonisch reizvollen Orten in Mecklenburg ist die Mecklenburgische Staatskapelle mit den MeckProms „Bella Italia“ in den kommenden Wochen zu erleben. Vor Schloss Bothmer in Klütz, der größten barocken Schlossanlage des Landes, ist die Staatskapelle mit einem Sonntagvormittagskonzert, am 23. Juli um 11 Uhr zu Gast. Ebenfalls auf der grünen Wiese spielt die über 450-jährige Staatskapelle ihr Konzert am 30. Juli um 11 Uhr mitten im weitläufigen Schlosspark Ludwigslust vor dem Schweizerhaus. In der Barlachstadt Güstrow sind die Musiker auf dem grünen Domplatz im Herzen des zauberhaften Städtchens mit Blick auf das beeindruckende Gotteshaus dann mit ihrem Abschlusskonzert der Saison am 1. August um 20 Uhr zu hören. Kinder bis 14 Jahre haben zu allen Konzerten freien Eintritt.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de, www.mecklenburgisches-staatstheater.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]