Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Aus der Türkei über Schwerin in die Türkei

Außenangreiferin Maren Brinker (30) verlässt den SSC Palmberg Schwerin und geht mit ihrem baldigen Ehemann, dem Volleyballer Christian Fromm, in die Türkei. Ihr Ziel: Erstligist Çanakkale Belediyespor.

Nationalspielerin Maren Brinker verlässt den SSC Palmberg Schwerin in Richtung Türkei. © MidiGrafie

Es war der Verpflichtungscoup der letzten Saison, als der SSC Palmberg Schwerin im November 2016 den Zugang von Nationalspielerin Maren Brinker vermelden konnte. Die 30-Jährige stand eigentlich beim türkischen Verein Idman Ocagi Trabzon unter Vertrag. Der bekam jedoch keine Spielgenehmigung für seine Ausländerinnen – zum Glück für den SSC, der den Poker um die begehrte Angreiferin gewinnen konnte. Ihre Erfahrung und Klasse zeigte sie besonders beeindruckend in den Play Offs um die Meisterschaft, gewann mit Schwerin den ersten deutschen Meistertitel ihrer Karriere. „Maren ist ein absoluter Vollprofi, hat das Team auf und neben dem Feld vorbildlich unterstützt und uns viele schöne Momente beschert“, dankt SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard.

Nun zieht es Brinker, zweimalige Volleyballerin des Jahres und Nationalmannschaftskapitän, erneut in die Türkei, zum Erstligisten Çanakkale Belediyespor. Ein gewichtiger Grund: die Liebe. Im Sommer steht die Hochzeit mit Volleyballer und ebenfalls Nationalmannschaftskapitän Christian Fromm an, der bei Arkas Izmir in der Türkei anheuerte. „Wir verstehen, dass Maren ihrem Mann so nah wie möglich sein will und wünschen ihr natürlich für ihre persönliche und sportliche Zukunft alles Gute. Wer weiß, vielleicht ergibt sich ja später noch einmal die Chance, dass sie im SSC-Trikot auflaufen wird“, so Burkard.

kawi

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]