Ausbildungen im Sozialversicherungsbereich

Nachwuchs für krisenfeste Arbeitsplätze gesucht! Träger der Sozialversicherung informieren zu Ausbildungsmöglichkeiten.

Der Bereich der Sozialversicherung bietet vielen Jugendlichen eine anspruchsvolle Perspektive, im Besonderen wenn es um die Wahl des richtigen Ausbildungsberufes geht.
Bedingt durch eine ungünstige Alterstruktur in den Unternehmen und dem demografischen Wandel zeichnet sich ein zunehmender Fachkräftemangel in unserer Region ab. „Auch für den Bereich der Sozialversicherungsträger hat sich die Bewerberlage merklich verringert. Und das für einen Bereich, der nach einer guten Ausbildung eine hohe Übernahmequote mit besten Beschäftigungsperspektiven bietet“, erläutert Helmut Westkamp, Chef der Schweriner Arbeitsagentur. Deshalb wird am Samstag eine Informationsbörse zum Thema „Ausbildungsberufe für Versicherungen im sozialen Bereich“ im Berufsinformationszentrum (BIZ) durchgeführt. An der Messe nehmen folgende Institutionen teil: AOK, IKK Barmer, Debeka, Deutsche Rentenversicherung Bund und die Agentur für Arbeit Schwerin selbst.

Wann?           Samstag, 05. Dezember 2009 von 10.00 – 12.00 Uhr
Wo?                Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Schwerin;
Am Margaretenhof 18

Schüler/innen und Eltern haben an diesem Tag die Chance, sich an einem Ort über mögliche Ausbildungen zu informieren, mit Vertretern der Institutionen ins Gespräch zu kommen und Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Anne Ebbecke


Produkttipps

Nach oben scrollen