Auseinandersetzung auf dem Marienplatz: Polizei sucht Zeugen

Schwerin – Am gestrigen Abend gegen 21:30 Uhr ereignete sich auf dem Marienplatz eine Auseinandersetzung, bei der es zu wechselseitigen Körperverletzungen zwischen zwei Personen kam. Einer der Beteiligten, ein 26-jähriger Mann mit syrischer und deutscher Staatsangehörigkeit, erlitt leichte Verletzungen und verständigte die Polizei.

Die Identität des zweiten Beteiligten ist derzeit noch unbekannt. Während des Vorfalls wurde die Tasche des 26-Jährigen von weiteren bislang unbekannten Personen entwendet.

Das Kriminalkommissariat Schwerin hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wenn Sie Hinweise zum Ablauf der Ereignisse oder zu den beteiligten Personen geben können, wenden Sie sich bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 0385/5180-2224.

Quelle: Pressestelle Polizeiinspektion Schwerin


Produkttipps

Nach oben scrollen