Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ausgezeichnetes Essen an der Niels-Stensen-Schule in Schwerin

Caterer erhält das DGE-Logo für die Schulverpflegung

Am 06.12.2013 verleiht die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) dem Speisenanbieter der Niels-Stensen-Schule in Schwerin (Träger: Bernostiftung), Udo Dietzel Dienstleistungen und Management (DDM), nach erfolgreich bestandener Zertifizierung das DGE-Logo.

Der Dienstleister erfüllt die Anforderungen der DGE in den Bereichen Speisenplanung und -herstellung sowie Anforderungen an die Lebensmittelqualität in der Schulverpflegung nach dem „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“. 2012 wurde die Schulverpflegung an der Schule neu ausgerichtet, durch einen Neubau der Schule wurde eine Schulküche mit angeschlossener Mensa errichtet, ein Jahr später erhält nun der Caterer DDM Dietzel das DGE-Logo.  Es ist bereits die zweite Auszeichnung für den Speisenanbieter, im Sommer 2012 erhielt er als erster Caterer in Mecklenburg-Vorpommern das DGE-Logo für die Schulverpflegung an der Don-Bosco-Schule in Rostock. Meike Halbrügge, von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung in MV hofft das diesem Beispiel weitere Caterer und Schulen folgen werden.

„In unseren Schulen nehmen wir nicht nur Einfluss auf das Wissen der Kinder, sondern auch auf ihr Sozialverhalten und da gehört die Ernährung dazu. Denn mit der Ernährung ist es genau wie mit Mathe: Gute Essgewohnheiten werden genauso wenig vergessen wie die Rechenarten, deshalb sollen unsere Schüler abwechslungsreiche und kindgerechte Menüs essen“, sagt Thomas Weßler, Stiftungsdirektor der Bernostiftung.

„Das Besondere ist die vorbildliche Zusammenarbeit zwischen Schulträger, Schule und dem Caterer. Denn in der Niels-Stensen-Schule greifen das pädagogische und das Verpflegungskonzept in einander. Es wurden Bedingungen geschaffen, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen ein leckeres und gleichzeitig vollwertiges Mittagessen nach dem DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung einzunehmen. Ich hoffe, es werden in Zukunft noch viele weitere Schulen, KiTas und Großküchen anderer Institutionen diesem Beispiel folgen“, hob auch Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, das Engagement von Schulträger, Schule und Speisenanbieter hervor.

„In unserer Mensa können sich Schüler vom Lernen erholen, Freunde treffen und gesund essen, denn das Einnehmen einer Mahlzeit ist mehr als nur die Nahrungsaufnahme. Es ist Kultur – Essenskultur, und das ist etwas, was unsere Mädchen und Jungen hier erfahren sollen“, sagt Schulleiter Dr. Jürgen Fiedler.

Bundesweit haben dieses Logo 71 Caterer erworben. Weitere 105 Schulen wurden bundesweit mit dem Logo des Projekts „Schule + Essen = Note 1“ ausgezeichnet.

DGE-VSMV/mi


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]