Ausstellung „Lichtreflexe“ nur noch bis zum 22. August

Vorzeitiges Ende wegen Sanierungsarbeiten am E-Werk.

Noch bis zum Sonntag, dem 22. August 2010 sind im Kunstverein Schwerin Arbeiten von Martin Durham zu sehen. Der in Großbritannien geborene Künstler Martin Durham stellt speziell für Schwerin gefertigte Werke aus, die er selbst „Raumzeichnungen“ nennt. Unter dem Titel „Lichtreflexe“ zeigt er in Schwerin eine Melange aus grellen Neons, Spiegeln und Papierobjekten, die als leichte Skulpturen im Raum zu schweben scheinen. Als würden die Materialen und ihre Botschaften bekannt sein, nehmen sie mit der Erinnerung des Betrachters Kontakt auf. Doch versteht es der Künstler, alle vertraut anmutenden Formen und Räume plötzlich wie Inszenierungen einer fremden Wirklichkeit dastehen zu lassen.

Anders als zuerst angekündigt, muss der Kunstverein Schwerin die Ausstellung wegen Sanierungsarbeiten am Dach des Hauses etwas eher beenden.
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 15.00 – 18.00 Uhr

Wie aus Meklenburg Mecklenburg wurde - Geschichten und Personen
Preis: € 12,80 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Todschicke Frauen (OstseeKrimi)
Preis: € 12,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwerin - 500 Teile (Puzzle)
Preis: € 29,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2022 um 00:21 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top