Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ausstellungseröffnung „Leidenschaft der Farben“

Malerin Myrian Harling stellt ab 24.09.2010 in der AHG Klinik Schweriner See in Lübstorf aus.

Die AHG Klinik Schweriner See lädt am Freitag, den 24. September 2010, um 14 Uhr nach Lübstorf zur feierlichen Eröffnung der Bilderausstellung „Leidenschaft der Farben“ der Malerin Myrian Harling.

Im Rahmen dieser Ausstellungseröffnung gibt die Künstlerin eine Einführung in ihre eigene Kunst und ihr Kunstverständnis. So ist die Malerei für Myrian Harling vor allem ein Medium für den Ausdruck von Gefühlen und für die Widerspiegelung des eigenen Selbst. „Meine Werke zeichnen die Impulse, mit denen ich auf die Welt zugehe und meine Erfahrungen beginnen lasse“, erklärt die Künstlerin. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch andalusische Rhythmen auf dem Klavier, gespielt von Sandra Balzer. Bis zum 13. Dezember 2010 ist die Ausstellung wochentags in der Zeit von 9 bis 20 Uhr, am Wochenende von 9 bis 16 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Myrian Harling wurde 1966 in Schwerin geboren. Kurz vor der politischen Wende reiste sie 1989 in die BRD aus. Bereits drei Jahre später verlegte Myrian Harling ihren Lebensmittelpunkt erneut nach Mecklenburg-Vorpommern. Die studierte Sozialpädagogin beschäftigt sich seit 2001 mit unterschiedlichen Maltechniken und Motiven. Sie arbeitet vor allem mit Acrylfarben und Spachtelfarben auf Hartfaser.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]