Auswärtsniederlage bei Einheit Teterow

Mit 19:6 verloren die E – Jugend – Handballerinnen von Grün – Weiß Schwerin II ihr Auswärtsspiel bei Einheit Teterow.

Die Mädchen brauchten etwa 10 Minuten, um den übergroßen Respekt vor dem Gegner abzulegen und dessen hohes Tempo anzunehmen. In der 2. Halbzeit gelangen den Schwerinerinnen bereits ebenso viele Torwürfe wie den weitaus stärkeren Teterowerinnen. Leider wurde zu häufig in die Tormitte geworfen, so dass die gegnerische Torhüterin 70% aller Würfe abwehren konnte.
Ein besonderes Lob erkämpften sich Friedrun Kloth und Lea Schmidke für ihre sehr starken Abwehrleistungen.

GW Schwerin: Lysan Heiden – Friedrun Kloth, Vivien Suhr (4), Paulina Unterberger, Anna Schiller (1), Johanna Helms, Lea Schmidke, Annalena Mill, Anna Seichter, Angelique Jordan, Hanna Klingenberg, Lisa Brockhof (1), Lara und Vilja Elke


Produkttipps

Nach oben scrollen